Suchen

Fahrzeug-Werke Lueg: Der Anspruch ist Amazon

Redakteur: Philipp Uhl

Seit Einführung der zentralen Portalseite www.lueg.de arbeitet die Fahrzeug-Werke Lueg AG kontinuierlich daran, alle Marketing-Kanäle miteinander zu verknüpfen. Dadurch generiert das Unternehmen hochwertige Leads.

Firmen zum Thema

Im Eingangsbereich sind junge Gebrauchtwagen ausgestellt.
Im Eingangsbereich sind junge Gebrauchtwagen ausgestellt.
(Bild: Achter/ »kfz-betrieb«)

2016 zählten die Webseiten der Fahrzeug Werke Lueg AG mit rund 6,25 Millionen Besuchern zu den erfolgreichsten Händlerseiten in Deutschland. Das Marketing-Team um Ralf Schütte präsentierte der Jury des Internet Sales Awards 2017 beim Vorort-Besuch in der Filiale in Essen den nun für alle Betriebe einheitlich neu gestalteten Online-Auftritt und die dahinterstehende Strategie.

Der als Portal zur „Lueg-Welt“ angelegte Auftritt soll das Unternehmen für den Kunden ganzheitlich erlebbar machen und gleichzeitig durch einfache Navigation und intuitive Nutzerführung glänzen. Mittels prominent platzierter Call-to-Action-Elemente soll der Besucher animiert werden, seine Interessen und Kontaktdaten zu hinterlegen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 13 Bildern

Durch die Verzahnung der Webseite mit dem Dealer-Management- und CRM-System schafft das Team um Ralf Schütte, Eva Dörrenbach und Markus Roland die notwendige Basis, um durch permanente und detailgenaue Analyse hochwertige Leads zu erzeugen. Die Vorbilder hierbei – Google und Amazon – offenbaren Selbstbewusstsein und einen hohen Anspruch.

Neben dem meist monatlich erscheinenden Newsletter, den spartenübergreifend mittlerweile mehr als 24.000 Empfänger abonniert haben, erfahren auch die Social-Media-Kanäle hohe Aufmerksamkeit. Anfang des Jahres startete Lueg auf Facebook Privatkunden-Leasingaktionen für die AMG-Modelle C 43 und E 63; schon nach wenigen Tagen hatte man mehr als 33.000 Personen erreicht. Dass diese Marketingaktion insgesamt 273 Verkäufe generierte, ist zum Teil unerwarteter Hilfe zu verdanken: Ein Youtuber erwähnte das Angebot in einem Video, das mehr als 100.000 Mal angesehen wurde.

Award-Verleihung auf der IAA 2017

Auf welchen Platz des Internet Sales Awards 2017 es die Fahrzeug-Werke Lueg AG letztendlich geschafft hat, erfahren Sie am 14. September 2017 während der öffentlichen Preisverleihung im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung im Maritim Hotel in Frankfurt am Main, Raum III, direkt am Messegelände. Die Bekanntgabe der Platzierungen beginnt um 14:30 Uhr, Einlass ist ab 14.00 Uhr. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.internet-sales-award.de. Dort können sich Gäste auch vorab anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Fachzeitschrift »kfz-betrieb« vergibt den Internet Sales Award für professionelles Online-Business in Autohäusern in diesem Jahr zum vierzehnten Mal. Sie wird dabei unterstützt von den Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Kroschke-Gruppe und Mobile.de.

(ID:44752322)