Alpha Online Fahrzeugpreise mit künstlicher Intelligenz ermitteln

Von Silvia Lulei

Wer ein Auto ankauft, will so schnell wie möglich wissen, wie viel es noch wert ist. Künstliche Intelligenz (KI) bietet hier Vorteile: Der Preis ist rasch gefunden, und die Software wird mit jeder Anwendung aussagekräftiger. Ab Ende des Jahres steht auch für die Software Alpha Controller KI zur Verfügung.

Firmen zum Thema

Die Fahrzeugfotos sollten aus allen Blickwinkeln angefertigt werden – eine Anleitung zur idealen Aufnahme unterstützt hierbei. Die Schäden aus der automatischen Erkennung werden anschließend in einer Übersicht aufgelistet.
Die Fahrzeugfotos sollten aus allen Blickwinkeln angefertigt werden – eine Anleitung zur idealen Aufnahme unterstützt hierbei. Die Schäden aus der automatischen Erkennung werden anschließend in einer Übersicht aufgelistet.
(Bild: Alpha Online)

Die Software Alpha Controller, die von Alpha Online für den Gebrauchtwagenhandel entwickelt wurde, wird um künstliche Intelligenz ergänzt. Diese Komponente unterstützt die Software bei der Hereinnahme von Gebrauchtwagen und kann für eine schnelle Bewertung auf Basis valider Daten eingesetzt werden.

Mit Hilfe von Fahrzeugbildern und einem hinterlegten Schadenskatalog wird innerhalb weniger Minuten der Zustand des Fahrzeugs bewertet und ein ausführliches Protokoll erstellt. Die Technologie ist selbstlernend und optimiert nach Unternehmensangaben das Bewertungsergebnis mit jeder Anwendung. Der Händler kann den Schadenskatalog, der als Grundlage für die Preisfindung dient, individuell an die eigenen Vorgaben anpassen.

„Gutachter nicht ersetzen“

„Uns war es wichtig, den nächsten Schritt bei der Digitalisierung des Gebrauchtwagenmanagements zu gehen und unseren Kunden eine KI-Technologie zu bieten“, sagt Olaf Bock, Geschäftsführer von Alpha Online. „Die umfassende Beurteilung von Fachleuten der Prüfgesellschaften ersetzt die Software natürlich nicht. Sie kann aber bei der Inzahlungnahme deutlich höhere Flexibilität liefern.“

(ID:47828547)