Suchen

FCA tauscht Flottenchef aus

Autor / Redakteur: Jens Rehberg / Jens Rehberg

Erneut gibt es nach relativ kurzer Zeit einen Wechsel auf dem Chefposten des Gewerbekundenbereiches bei FCA Deutschland. Dort übernimmt Harald Koch das Ruder, der über langjährige Erfahrung im Vertrieb der FCA-Fabrikate hierzulande verfügt.

Firmen zum Thema

Harald Koch
Harald Koch
(Bild: Uwe Noelke)

Ab sofort ist Harald Koch für den Gewerbebereich bei FCA Deutschland verantwortlich. Damit übernimmt er den entsprechenden Direktorenposten von Daniel Schnell, der das Unternehmen bereits „auf eigenen Wunsch“ verlassen hat. Schnell hatte den Posten nur ein gutes Jahr lang innegehabt. Auch sein Vorgänger Saban Tekedereli war nur ein knappes Jahr im Amt gewesen.

Harald Koch ist schon lange Zeit im FCA-Vertrieb aktiv – zuletzt als Sales-Administrator bei Fiat/Abarth. Zuvor arbeitete der 52-Jährige als Markenverantwortlicher von Abarth und war als Regionalleiter zuständig für den Verkauf von Alfa, Jeep und Lancia.

(ID:46335943)