Suchen

FIN-basierte App beschleunigt Hereinnahme

Autor: Silvia Lulei

Mit einer neuen App von Webmobil 24 können Händler neue Gebrauchtwagen einfach erfassen. Damit legen sie die Basis für einen schnelleren Weiterverkauf.

Firmen zum Thema

Die neue App von Webmobil 24 vereinfacht und beschleunigt die Hereinnahme von Gebrauchtwagen.
Die neue App von Webmobil 24 vereinfacht und beschleunigt die Hereinnahme von Gebrauchtwagen.
(Bild: ICO-International)

Webmobil 24 hat eine App herausgebracht, mit der Händler Neuzugänge in ihrem Gebrauchtwagenbestand schneller bearbeiten sollen als bisher. Die erfassten Daten lassen sich in bis zu 120 Fahrzeugbörsen exportieren.

Bei „Scan-FIN“ genügt es, ein Foto von der Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) zu machen. Anhand des Fotos lässt sich das Fahrzeug inklusive Serien- und Sonderausstattungen über eine Abfrage bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) identifizieren. Mehr als 95 Prozent des aktuellen Pkw-Bestands sollen sich laut Ico-International, der Betreibergesellschaft von Webmobil 24, auf diese Weise identifizieren lassen.

Fotos vom Fahrzeug kann man ebenfalls über die App aufnehmen. Sobald weitere Angaben wie Kilometerstand, Datum der Erstzulassung, Kaufpreis etc. ergänzt sind, kann das Fahrzeug auf der Plattform Romoto.de sowie über Webmobil 24 europaweit in bis zu 120 Fahrzeugbörsen inseriert werden. Händler beschleunigen mit der neuen Anwendung die Erfassung ihrer Gebrauchtwagen und können die Hereinnahme und das Verkaufsangebot fast zeitlich synchron leisten.

„Scan-FIN“ ist für Android und iOS kostenfrei im jeweiligen App-Store erhältlich.

(ID:46020987)

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Chefredakteurin »Gebrauchtwagen Praxis«, Vogel Communications Group