Suchen

Führungswechsel bei Kia Motors Deutschland

| Autor: Andreas Wehner

Kwang Hyuk Kim (Foto), bisher Vice President Business Strategy von Kia Motors Europe, ist neuer Präsident und Geschäftsführer (CEO) des Importeurs. Sein Vorgänger Duk Hwa Jung, hat im Gegenzug Kims bisherige Position übernommen.

Firmen zum Thema

Kwang Hyuk Kim, Präsident Kia Motors Deutschland
Kwang Hyuk Kim, Präsident Kia Motors Deutschland
(Bild: Kia)

Kia Motors Deutschland hat einen neuen Präsidenten. Kwang Hyuk Kim verantwortet künftig als CEO zusammen mit Steffen Cost (COO) und Sung Tae Cho (CFO) das Deutschland-Geschäft der Koreaner. Das teilte der Importeur am Montag mit.

Der Manager war bisher Vice President Business Strategy bei Kia Motors Europe. Diesen Posten tauscht er mit Duk Hwa Jung, dem bisherigen Präsidenten und CEO von Kia Motors Deutschland.

Kwang Hyuk Kim arbeitete für den koreanischen Autohersteller bereits in verschiedenen Funktionen in Australien. Bevor er 2016 in die Kia-Europazentrale wechselte, war er in der Regionalzentrale für Mittel- und Südamerika in Miami tätig. Als Präsident von Kia Motors Deutschland berichtet Kim weiterhin direkt an Yongkew Park, den Präsidenten von Kia Motors Europe.

(ID:46086339)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«