Gedore: Wagen und Werkzeug für die Nfz-Werkstatt

270-teiliges Werkzeugsortiment ist mit dabei

| Autor: Jakob Schreiner

Gedore bietet den Werkstattwagen mit 270-teiligem Sortiment für 3.735 Euro an.
Gedore bietet den Werkstattwagen mit 270-teiligem Sortiment für 3.735 Euro an. (Bild: Gedore)

Der Werkzeugspezialist Gedore bietet Nfz-Werkstätten einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Werkzeugwagen an. Der „Werkzeugwagen 2005“ wird mit dem 270-teiligem Sortiment „S-270 Truck“ ausgeliefert. Darin enthalten sind sieben Module, die unter anderem Doppelmaul- und Ringmaulschlüssel, Wasserpumpenzangen in unterschiedlichen Größen (10“, 15“, 20“), gekröpfte Montierhebel, Kraftseitenschneider sowie eine Auswahl an Nüssen, Schlüsseln in Schlüsselweiten bis 36 mm umfassen.

Eingefasst ist das Werkzeug in zweifarbige Schaumstoffeinlagen, wodurch der Nutzer auf einen Blick erkennt, ob das Sortiment vollständig und das Werkzeug am richtigen Platz ist. Die sieben Schubladen sind voll auszuziehen und herauszunehmen. Jede der breiter gefassten Schubladen (B 640 x T 400) besitzt eine Tragkraft von 40 Kilogramm, die unterste sogar 60. Insgesamt trägt der Wagen bis zu 500 Kilogramm.

Die Ablageplatte besteht aus robustem ABS-Kunststoff. Darin eingefasst sind drei Kleinteilefächer, zwei Dosenablagen sowie acht Schraubendreherablagen. Außerdem lassen sich an den beiden Seitenwänden dank der Vierkantlochung Drehmomentschlüssel und andere lange Werkzeuge anbringen.

Für den Werkstattwagen 2005 (H 985 x B 775 x T 475 mm) samt Sortiment ruft der Hersteller einen Preis von 3.735 Euro auf.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45937776 / Nutzfahrzeuge)

Plus-Fachartikel

Kundenzufriedenheit: Von den Tophotels lernen

Kundenzufriedenheit: Von den Tophotels lernen

Ob Power-Briefings, SOS-Budget oder die systematische Analyse der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit: Das Oldenburger BMW- und Mini-Autohaus Freese nimmt gerne die gehobene Hotellerie als Ideenquelle. lesen

Gesellschafterdarlehen: Vorsicht bei Finanzspritzen

Gesellschafterdarlehen: Vorsicht bei Finanzspritzen

Ein höchstrichterliches Urteil verschärft die steuerlichen Rahmenbedingungen für Gesellschafterdarlehen und -bürgschaften. Gläubiger können Ausfälle vielfach nicht mehr geltend machen. Was Gesellschafter wissen sollten und welche Auswege bleiben. lesen