Großes Jubiläum bei Tiedtke

Ein langer Weg von der Werkstatt zur veritablen Unternehmensgruppe

| Autor: Joachim von Maltzan

Tiedtke feiert 80-jähriges Jubiläum.
Tiedtke feiert 80-jähriges Jubiläum. (Foto: Tiedtke)

Am 1. März feiert die Hamburger Autohausgruppe Tiedtke ihr 80-jähriges Jubiläum. Denn genau am 1.3.1935 eröffnete Willy Tiedtke einen Werkstattbetrieb für Hanomag-Land- und Zugmaschinen. „Wir nehmen das Jubiläum zum Anlass, mit ein wenig Stolz auf das bereits Erreichte zurückzublicken, aber vielmehr motiviert es, uns den zukünftigen Aufgaben auch weiterhin mit Leidenschaft und Weitsicht zu stellen“, betont Firmeninhaber Dr. Alexander Tiedtke.

Ein Blick in die Chronik macht deutlich, welche Entwicklungen das Unternehmen Willy Tiedtke seit seiner Gründung durchlaufen hat. Nach dem Krieg machte Tiedtke mit einer Volkswagen-Werkstatt weiter und kurz darauf auch mit dem Vertrieb der Fahrzeuge aus Wolfsburg. Nach dem Tod des Firmengründers im Jahre 1960 übernahm der Sohn Peter Tiedtke als 21-Jähriger die Firmenleitung. Unter seiner Führung eröffnete das Unternehmen in den folgenden 40 Jahren weitere Betriebe und Servicestandorte. Im Jahr 2000 übergab er das Geschäft an seinen Sohn Dr. Alexander Tiedtke, der das Unternehmen in dritter Familiengeneration seit nunmehr 15 Jahren führt.

Von der Werkstatt zum Traditionsunternehmen

Mit weiteren Investitionen in die Betriebe führte dieser die Unternehmenspolitik seines Vaters weiter. Dazu zählen der 2011 erbaute exklusive Schauraum für die Marke Volkswagen Pkw, der 2013 eröffnete Audi-Terminal und die vor exakt einem Jahr eröffnete Skoda-City am Friedrich-Ebert-Damm in Hamburg-Wandsbek als neuer Leuchtturm der tschechischen Marke. Doch nicht nur im Hamburger Osten hat sich einiges getan, sondern auch im Westen. So hat die Tiedtke-Gruppe 2012 in der Griegstraße in Hamburg-Othmarschen einen neuen Standort für Gebrauchtwagen und Werkstattservice eröffnet.

Zudem hat Tiedtke sein Dienstleistungsportfolio in den letzten Jahren stetig erweitert. Beispielsweise können die Kunden dank der unternehmenseigenen Autovermietung Fahrzeuge in allen denkbaren Mietformaten mit Laufzeiten von bis zu zwölf Monaten mieten. Darüber hinaus bietet die Autohausgruppe ihren Flottenkunden vielfältige Dienstleistungen an. Unter anderem kann sie als Gesellschafterin der F+SC für die Metropolregion Hamburg, der ersten händlereigenen Fuhrparkmanagementgesellschaft mit über 70 Standorten in Deutschland, eine flächendeckende Betreuung der Flottenkunden in der ganzen Republik gewährleisten.

Das Unternehmen hat sich inzwischen vom klassischen Autohaus zum Mobilitätsdienstleister entwickelt. „Unser Ziel ist es, in dieser Hinsicht eine führende Position in Deutschland einzunehmen. Dafür haben wir in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe von Meilensteinen erreicht und die besten Voraussetzungen für weiteres Wachstum geschaffen“, erklärt Dr. Alexander Tiedtke.

Weiterer Ausbau geplant

Heute betreibt das Unternehmen sieben Standorte und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Mit einem Absatz von etwa 4.500 Neuwagen, 3.600 Gebraucht- und Werksdienstwagen sowie 50.000 Werkstattdurchgängen konnte die Gruppe im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von rund 170 Millionen Euro erzielen.

Weitere Projekte werfen bereits ihre Schatten voraus: Im April dieses Jahres wird Tiedtke in Wentorf bei Hamburg auf einer Fläche von über 7.000 Quadratmetern einen neuen Gebrauchtwagen-Standort eröffnen. Zudem wird das Unternehmen das Nutzfahrzeug-Zentrum Hamburg – fast 15 Jahre nach seiner Inbetriebnahme – umfassend modernisieren, um es auf die künftigen Anforderungen des Marktes auszurichten.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43219207 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Volkswagen: „Wir entlasten die Händler“

Volkswagen: „Wir entlasten die Händler“

Rund um Volkswagen bleibt es spannend. Zu den neuen Händlerverträgen gesellt sich nun auch noch das Marken-Rebranding. Im Gespräch erläutert Deutschlandchef Holger Santel, warum dem Handel aus seiner Sicht dennoch nicht bange werden muss. lesen

Gebrauchtwagenmanagement: Standzeitverkürzer

Gebrauchtwagenmanagement: Standzeitverkürzer

Kritisch ist im Gebrauchtwagengeschäft die Zeit zwischen der Fahrzeugannahme und der Erstellung der Verkaufsanzeige. Je schneller ein Autohaus hier agiert, desto besser. Bei Helming & Sohn GmbH setzt man dafür auf eine onlinebasierte Software. lesen