Suchen

GW-Liste bekommt neuen Chef

Autor: Silvia Lulei

Das B2B-Tool GW-Liste bekommt einen neuen Geschäftsführer: Ingo Schlosser wird künftig die Geschäfte des Wuppertaler Unternehmens leiten. Auch bei der Muttergesellschaft Adesa hat er Aufgaben übernommen.

Firmen zum Thema

Ingo Schlosser ist der neue Geschäftsführer von GW-Liste.
Ingo Schlosser ist der neue Geschäftsführer von GW-Liste.
(Bild: Adesa Europe)

Ingo Schlosser wird Geschäftsführer von GW-Liste. Schlossers Aufgabe beim Wuppertaler B2B-Tool ist es laut einer Pressemitteilung, das Wachstum des Unternehmens in Deutschland und Europa zu beschleunigen. Die Muttergesellschaft Adesa Europe investiert unter anderem in die Entwicklung der Dealer-to-Dealer-Lösung (D2D) von GW-Liste, die europaweit eingeführt werden soll.

Schlosser berichtet direkt an Johan Meyssen, CEO von Adesa Europe. „Als Vice President Business Development ist Ingo Schlosser zugleich Mitglied des Adesa-Europe-Managementteams. Wir sind zuversichtlich, dass seine Erfahrung sowie seine Führungsqualitäten GW-Liste zu weiterem Erfolg verhelfen werden“, sagt Meyssen.

Seit mehr als zehn Jahren ist GW-Liste ein Begriff im B2B-Geschäft des deutschen Gebrauchtwagenhandels. Das Wuppertaler Unternehmen gehört seit 2018 zur Carsontheweb-Gruppe, die wiederum im Februar 2019 von KAR Global übernommen wurde und jetzt unter dem Markennamen Adesa Europe aktiv ist. Patrick Schröder hat als Geschäftsführer von Adesa Deutschland GW-Liste erfolgreich in die KAR-Global-Familie integriert und wird sich nun auf den Ausbau des Adesa-Deutschland-Geschäfts konzentrieren.

(ID:46277141)

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Chefredakteurin »Gebrauchtwagen Praxis«, Vogel Communications Group