Suchen

Hahn-Gruppe: Steffen Hahn gibt Führung ab

| Autor: Martin Achter

Überraschender Wechsel bei einem der größten VW-Händler Deutschlands: Die Hahn-Gruppe verkündet den Rückzug von Steffen Hahn aus der operativen Geschäftsführung. Die Gründe für den Schritt liegen wohl bei den Gesellschaftern.

Firma zum Thema

Steffen Hahn
Steffen Hahn
(Bild: Hahn-Gruppe)

Die Hahn-Gruppe aus Fellbach bei Stuttgart (VW, Audi, Seat, Skoda, Porsche) ordnet überraschend ihre Führungsspitze neu. Steffen Hahn (47) zieht sich aus der operativen Geschäftsführung des Unternehmens zurück, wie die Stuttgarter Anwaltssozietät Hennerkes, Kirchdörfer & Lorz am Montag im Auftrag mitteilte. Die Funktion der kaufmännischen Geschäftsführerin übernehme fortan Susanne Heckelsberger.

Hintergrund für den Rückzug von Steffen Hahn sind wohl Unstimmigkeiten im Kreis der Gesellschafter: Durch den Wechsel an der Spitze der Hahn-Gruppe sei nun „eine stabile Führungsorganisation für das Unternehmen implementiert, die eine konsequente Trennung der Führung des operativen automobilen Geschäfts von den beiden gleichberechtigen Gesellschaftern vorsieht“, heißt es in der Mitteilung. Gesellschafter der Hahn-Gruppe sind Steffen Hahn und seine Schwester Claudia.

Der Verwaltungsrat sei sich sicher, dass mit den personellen Veränderungen an der Spitze der Hahn-Gruppe „die Stabilität des operativen Geschäfts gestärkt“ werde, heißt es in der Erklärung. Heckelsberger – eine gelernte Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin – werde die Hahn-Gruppe jetzt zusammen mit Frank Brecht leiten, der schon bisher zusammen mit Steffen Hahn an der Spitze des Unternehmens stand. Die Managerin war bisher unter anderem als Finanzchefin für den Modekonzern S. Oliver tätig.

Die Hahn-Gruppe gehört zu den zehn größten Autohändlern Deutschlands. Im vergangenen Jahr verkaufte das Unternehmen knapp 35.000 Fahrzeuge. An 35 Standorten im Großraum Stuttgart beschäftigt es rund 2.000 Mitarbeiter.

(ID:46686380)

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Redakteur Management & Handel bei »kfz-betrieb«