Hyundai kürt Deutschlands beste Serviceberater und Techniker

Sieger vertreten Hyundai Motor Deutschland bei Welt- bzw. Europameisterschaft

| Autor: Andreas Wehner

Enrico Geisler (li.) und Rainer Abt setzten sich bei den deutschen Meisterschaften der Hyundai-Techniker und -Serviceberater durch.
Enrico Geisler (li.) und Rainer Abt setzten sich bei den deutschen Meisterschaften der Hyundai-Techniker und -Serviceberater durch. (Bild: Hyundai)

Hyundai Motor Deutschland hat seine besten Techniker und Serviceberater ermittelt und ausgezeichnet. Wie der Importeur am Mittwoch mitteilte, setzte sich bei den zum 18. Mal ausgetragenen deutschen Meisterschaften für Hyundai-Techniker Rainer Abt von der Auto Team GmbH aus Balingen durch. Er gewann vor dem Berliner Daniel Elste von CSB Schimmel Automobile und Rigo Zschiedrich von Auto Müller aus Saalfeld. Abt vertritt nun Hyundai Motor Deutschland bei den so genannten Skill Olympics, den Weltmeisterschaften der Hyundai-Techniker, im Herbst in Korea.

Bei den Serviceberatern, die zum fünften Mal zum Wettbewerb antraten, gewann Enrico Geisler vom Autozentrum Ries aus Bad Soden-Salmünster vor Larissa Elberling von der Janssen Automobile Heidmühle GmbH aus Schortens und dem Aachener Tom Schruff von der Auto Thüllen Aachen GmbH & Co. KG. Der Sieger vertritt den deutschen Importeur im Herbst bei der Europameisterschaft der Hyundai-Serviceberater am Nürburgring.

Die Sieger erhielten jeweils 1.000 Euro Preisgeld, die Zweitplatzierten 500 Euro und die Drittplatzierten 250 Euro. Zudem gab es Sachpreise für den vierten und fünften Platz. Ein Rahmenprogramm mit Übernachtung auf der Burg Hornberg hoch über dem Neckar sorgte für entspannte Momente.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45986093 / Service)

Plus-Fachartikel

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar. lesen

Wettbewerbsrecht: Vorsicht bei Versprechungen in der Werbung

Wettbewerbsrecht: Vorsicht bei Versprechungen in der Werbung

„Wir machen Ihr Auto virenfrei“ – solche oder ähnliche Aussagen findet man jetzt häufiger. Juristisch gesehen stellt sich die Frage: Darf ein Kfz-Betrieb so etwas anpreisen oder riskiert er damit teure Abmahnungen? lesen