Suchen

Kerstin Rummel leitet MAN-Gebrauchtfahrzeugsparte

| Redakteur: Laura Jaworek

Zum 1. April hat Kerstin Rummel die Verkaufsleitung von MAN-Gebrauchtwagen übernommen. Sie folgt auf Sebastian Lippay, der nun den Verkauf von Lkw und Transportern in der Vertriebsregion Ost leitet.

Firmen zum Thema

Kerstin Rummel leitet seit dem 1. April die Gebrauchtwagensparte von MAN.
Kerstin Rummel leitet seit dem 1. April die Gebrauchtwagensparte von MAN.
(Bild: MAN Truck & Bus SE)

Seit dem 1. April führt Kerstin Rummel bei MAN Truck & Bus den Bereich Gebrauchtwagen-Verkauf. Die 36-Jährige löst Sebastian Lippay ab, der nach Berlin wechselte und die Verkaufsleitung für Lkw und Transporter in die Vertriebsregion Ost übernommen hat. Rummel ist studierte Betriebswirtin. Als Leiterin für Vertriebsstrategie und Projektmanagement entwickelte sie zuletzt globale und interdisziplinäre Programme der MAN Truck & Bus SE.

Im Rahmen ihrer Aufgaben ist sie für insgesamt sechzehn Standorte von MAN Top Used zuständig. Das Angebot umfasst Eigen- und Fremdfabrikate sowie Auflieger und Anhänger mit dem MAN Top Used Gütesiegel. Leasing- und Finanzierungsangebote gehören ebenso zum Dienstleistungsangebot wie Garantie- und Wartungsverträge, Fahrzeugankauf und Inzahlungnahmen. 2018 setzte der MAN-Gebrauchtfahrzeugbereich in Deutschland 8.192 gebrauchte Trucks, Busse und Vans ab.

Neu: Newsletter Nutzfahrzeuge Das Transportergeschäft boomt und auch in der schweren Klasse steigt der Absatz. »kfz-betrieb« greift diese Entwicklung auf und beleuchtet mit einem monatlichen, kostenlosen Newsletter das Nutzfahrzeuggeschäft. Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Newsletter Nutzfahrzeuge.

(ID:45869785)