Lotus München eröffnet Flagship-Store

Redakteur: Gerd Steiler

Mit einem Tag der offenen Tür feierte Lotus München die offizielle Eröffnung seiner neuen Sportwagen-Dependance in Anzing bei München. Die Fangemeinde hierzulande wächst.

Anbieter zum Thema

Lotus hat in Anzing bei München einen neuen Standort.
Lotus hat in Anzing bei München einen neuen Standort.
(Foto: Lotus München)

Der britische Sportwagenhersteller Lotus forciert seine Aktivitäten am deutschen Markt. Mit der Eröffnung eines neuen Flagship-Stores in Anzing bei München rückt die Sportwagenmarke näher an ihre wachsende Fangemeinde heran. Laut einer aktuellen Pressemitteilung verspricht sich Lotus Car Ltd. von der neuen Marken-Dependance eine „dauerhafte Umsatzsteigerung und höhere Anteile am deutschen Markt“. Vor allem die stark gewachsene Nachfrage aus dem süddeutschen Raum soll von hier aus bedient werden.

Repräsentiert wird Lotus München von „Exklusive Kollektion“, einem renommierten Lotus-Händler, der bis dato von Dresden aus den Vertrieb der britischen Sportwagen organisierte. In Anzing teilt man sich den Showroom mit Sportwagen Teiber, einem etablierten Münchner Sportwagen-Händler. Ausschlaggebend für die Standortwahl der neuen Niederlassung in Anzing waren den Angaben zufolge vor allem die Nähe zu München, die vorzügliche Verkehrsanbindung sowie die Tatsache, dass Lotus-Kunden im direkten Umfeld die Fahrzeuge probefahren können.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Idealer Testmarkt

Stephan Carstens, mit 32 Jahren jüngster Geschäfstführer eines Lotus-Standortes, freut sich auf die Arbeit im neuen Refugium: „München ist einer der größten regionalen Sportwagen-Märkte Europas und damit der ideale Ort um eine emotionale Marke wie Lotus zu etablieren. Viele unserer Kunden leben hier und wir sehen gute Chancen neue zu gewinnen.“ Die bayerische Metropole sei der ideale Ausgangspunkt um Lotus auf dem deutschen Markt noch erfolgreicher zu machen.

Mit einem Tag der offenen Tür, zu dem mit Graeme Robertson, Verkaufschef für Europa von Lotus Cars Ltd. angereist war, stellte sich Lotus München am 20. Juli offiziell der Öffentlichkeit vor. Stars der Premierenfeier waren die aktuellen Lotus-Modelle Elise, Exige S und Evora, die für die Besucher zur Probefahrt bereitstanden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42243451)