Volkswagen Truck & Bus wird zur Traton Group

Volkswagen Truck & Bus wird zur Traton Group

Die Veränderungen in der Nutzfahrzeugsparte des Volkswagenkonzerns schlagen sich in einem neuen Namen nieder. Künftig sind Scania, MAN und Co. ein Teil der Dachmarke Traton. Es ist ein weiterer Schritt, den Geschäftsbereich an die Börse zu bringen. lesen

Politik und Wirtschaft wollen Abbiege-Assistent für Lkw

Politik und Wirtschaft wollen Abbiege-Assistent für Lkw

Eine der großen Gefahren im Güterkraftverkehr ist der „tote Winkel“ für Lkw-Fahrer beim Abbiegen. Elektronische Warnsysteme sollen nun Fußgänger und Radfahrer schützen, übersehen zu werden. Doch die Hersteller bieten kaum etwas an. lesen

Caravan-Salon 2018: Freizügiges Reisemobil-Chassis

Caravan-Salon 2018: Freizügiges Reisemobil-Chassis

Ins Chassis geblickt: Die Fahrwerk- und Umbauspezialisten von Fahrzeugbau Meier präsentieren auf dem Caravan-Salon 2018 in Düsseldorf technische Konzepte, die Komfort und Sicherheit von Reisemobilen verbessern. lesen

Camper auf VW-Basis: Mehr als nur California

Camper auf VW-Basis: Mehr als nur California

Der VW Transporter erfreut sich bei den Campingbussen einer ungebrochenen Beliebtheit. Und zwar nicht allein als California. VW hat aber noch mehr für die Caravan-Branche zu bieten – auch vom neuen Crafter. lesen

Daimler bringt zwei Elektro-Lkw auf US-Markt

Daimler bringt zwei Elektro-Lkw auf US-Markt

Freightliner bringt mit dem E-Cascadia und dem E-M2 zwei vollelektrische Lkw auf die amerikanischen Highways. Die ersten Tesla-Semi-Konkurrenten der Daimler-Tochter sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. lesen

Daimlers Lkw-Chef sieht bei der Rendite Luft nach oben

Daimlers Lkw-Chef sieht bei der Rendite Luft nach oben

Martin Daum will bei Daimler Trucks die Profitabilität verbessern. Das ist auch nötig, denn es stehen Investitionen in Sachen Elektromobilität und autonomes Fahren an. lesen

Bis zu 40.000 Euro Förderung für Alternativ-Brummis

Bis zu 40.000 Euro Förderung für Alternativ-Brummis

Mit Zuschüssen für Lkw mit CNG-, LPG- und E-Antrieb sowie einer Mautbefreiung für E-Laster will das Verkehrsministerium Speditionen überzeugen, in Fahrzeuge mit alternativen Antrieben zu investieren. Zehn Millionen Euro stehen dafür 2018 noch zur Verfügung. lesen

Den richtigen Reifen finden

Reifen von schmal bis breit – welche Räder und Reifen zu welchem Fahrzeugmodell passen, ist eine Wissenschaft für sich. Die Suche nach dem richtigen Rund unterstützt der Reifenfinder.

Bike-Branchenausfahrt 2018

Motorradtour

Vom 26. bis 29. Juli bittet »bike und business« die Branche zur jährlichen Motorradtour in den Sattel. Die Ausfahrt führt in die Eifel und in die Ardennen. Das Basiscamp schlagen die Branchenbiker in diesem Jahr in Aachen auf. Jetzt anmelden

Streetscooter verdoppelt Produktionskapazität

Streetscooter verdoppelt Produktionskapazität

Dank eines zweiten Werks in Düren kann Streetscooter nach eigenen Angaben ab sofort bis zu 20.000 Einheiten im Jahr produzieren. Der zuständige Vorstand bei der Konzernmutter Deutsche Post ist vom weiteren Erfolg der E-Transporter vor allem aus einem Grund überzeugt. lesen

Volvos erster E-Müllwagen

Volvos erster E-Müllwagen

Volvo will 2019 einen Elektro-Lkw für den städtischen Lieferverkehr und für kommunale Einsätze auf den Markt bringen. Ein erster E-Müllwagen soll Ende des Jahres in Hamburg getestet werden. lesen

Ford Nutzfahrzeuge bekommt neuen Leiter

Ford Nutzfahrzeuge bekommt neuen Leiter

Thomas Juraschek verantwortet ab dem 1. Juni das Nutzfahrzeuggeschäft der Kölner. Er folgt auf Bernhard Schmitz, der sich in den Ruhestand verabschiedet. lesen

Daimler: Warten auf den Sprinter

Daimler: Warten auf den Sprinter

Eigentlich soll der neue Sprinter ab dem 9. Juni im Handel sein. Doch hohe Nachfrage und der Modellwechsel bringen Wartezeiten. Daimler unterstützt seine Händler beim Überbrücken der Wartezeit etwa durch die Verlängerung bestehender Leasingverträge. lesen

Plus Fachartikel

Schwere Klasse: Trucks unter Strom

Schwere Klasse: Trucks unter Strom

Der Markt für schwere Nutzfahrzeuge wuchs in Deutschland 2017 nur noch um 1,4 Prozent. Dennoch investieren die sieben Lkw-Hersteller und -Importeure massiv in die Zukunft. Vor allem wollen sie mit alternativen Antrieben punkten, wie unser Marktüberblick zeigt. lesen

Nutzfahrzeuge: Weil’s ohne Software hart wär’

Nutzfahrzeuge: Weil’s ohne Software hart wär’

Was für Pkws recht ist, kann für Nutzfahrzeuge nur billig sein: autonomes Fahren, vernetzte Systeme, Datentransfer, alternative Antriebe. Doch ohne Software-Kompetenz wird es gerade für die Lkw-Branche schwer. Ein Blick in die Gegenwart und Zukunft der Digitalisierung. lesen

Nfz-Kälteanlagen: Eiskalt erwischt?

Nfz-Kälteanlagen: Eiskalt erwischt?

Klima-Sachkundenachweis: Wer da mit „Klar, hab ich!“ antwortet, sollte besser zwei Mal hinsehen. Für alle, die an Kühl-Lkws und -aufliegern schrauben, hat der Gesetzgeber Neuerungen parat. lesen

Automechanika 2018: Schulungen für Nutzfahrzeug-Profis

Automechanika 2018: Schulungen für Nutzfahrzeug-Profis

Die Automechanika erweitert ihr Angebot auf der Jubiläumsveranstaltung um Weiterbildungsangebote für Mitarbeiter von Nutzfahrzeug-Werkstätten. Außerdem gibt es erstmals ein Symposium zu Trends im Nutzfahrzeugservice. lesen

Manipulierte Adblue-Einspritzung senkt Lkw-Kosten

Manipulierte Adblue-Einspritzung senkt Lkw-Kosten

Überhöhte Abgasemissionen sind nicht nur ein Problem der Diesel-Pkw. Auch manche Nutzfahrzeuge liegen weit über den offiziellen Werten. Laut offiziellen Zahlen sind daran aber nicht die Hersteller, sondern die Halter schuld. lesen

VW-Neuordnung löst bei MAN Verunsicherung aus

VW-Neuordnung löst bei MAN Verunsicherung aus

Auf der Hauptversammlung von MAN ging es etwas chaotisch zu. Bekenntnisse zur Maschinenbausparte vermied das Management, zudem sorgte eine Personalie für Erstaunen. Klare Kante gab es dagegen von MAN-Chef Drees in Richtung Bundesregierung. lesen

Lkw-Maut soll ab 2019 mehr Geld einspielen

Lkw-Maut soll ab 2019 mehr Geld einspielen

Die Bundesregierung hat neue Mautsätze ab 2019 angekündigt. Während Elektro-Lkw komplett von den Abgaben befreit werden sollen, müssen schwere Lastwagen mit höheren Gebühren rechnen. Wirtschaft und FDP sehen die Pläne kritisch. lesen

Designklau: Nikola Motor reicht Milliarden-Klage gegen Tesla ein

Designklau: Nikola Motor reicht Milliarden-Klage gegen Tesla ein

Tesla bekommt wegen seines Lkws „Semi“ Ärger. Nutzfahrzeughersteller Nikola Motor wirft den Kaliforniern vor, beim Design des Modells abgekupfert zu haben. Das Unternehmen aus Salt Lake City verlangt Schadenersatz in Milliardenhöhe. lesen

Elektro-Lkw: Praktische Probleme verhindern Durchbruch

Elektro-Lkw: Praktische Probleme verhindern Durchbruch

300 Kilometer Reichweite für Lkw sind kaum wettbewerbsfähig. Doch viel weiter kommen E-Lkw derzeit nicht, nur Tesla hat mehr Reichweite angekündigt. In der Masse ist ein Durchbruch des E-Antriebs für Brummis schwer vorstellbar. lesen