Nutzfahrzeugmarkt erreicht 2019 vierten Höchststand in Folge

Nutzfahrzeugmarkt erreicht 2019 vierten Höchststand in Folge

Überwiegend gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen und die boomende Paketdienst-Branche haben den Nutzfahrzeugmarkt im Jahr 2019 nochmals befeuert. Für das laufende Jahr fällt die Prognose zurückhaltender aus. lesen

Traton erwartet schwieriges Jahr 2020

Traton erwartet schwieriges Jahr 2020

Die Schwerlastbranche kühlt sich spürbar ab. Nach einem noch guten Jahr 2019 ist die Auftragslage bei den Lkw-Marken des Volkswagenkonzerns deutlich rückläufig. Vor allem aus Europa kommen deutlich weniger Aufträge. lesen

Volkswagen Nutzfahrzeuge: Nur der Crafter machte 2019 Spaß

Volkswagen Nutzfahrzeuge: Nur der Crafter machte 2019 Spaß

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat 2019 weniger neue Modelle ausgeliefert als 2018. Unter anderem schwächelte die Marke in Deutschland. Von den Baureihen entwickelte sich lediglich die mit dem geringsten Verkaufsvolumen positiv. lesen

Neue Struktur bei Renault Trucks: Frederic Ruesche wird Geschäftsführer

Neue Struktur bei Renault Trucks: Frederic Ruesche wird Geschäftsführer

Seit dem 1. Januar 2020 agiert Renault Trucks in Deutschland operativ unabhängig von der Schwestermarke Volvo Trucks. Ein neues Management-Team soll das Markenprofil schärfen. lesen

E-Go Cargo Mover: Stromer mit Stauraum

E-Go Cargo Mover: Stromer mit Stauraum

Bislang hat E-Go Moove kleine Niederflursbusse für den Personentransport vorgestellt. Die platzsparende Bauweise soll künftig auch Kleintransporter zu XL-Innenräumen verhelfen. lesen

Daimler Trucks: Mit 2019 „ganz und gar nicht zufrieden“

Daimler Trucks: Mit 2019 „ganz und gar nicht zufrieden“

Nach einem starken Jahr 2018 lief es für Daimlers Truck-Sparte 2019 weniger gut. Der Absatz ging zurück, vor allem aber die sinkende Rendite bereitet den Schwaben Bauchschmerzen. lesen

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt bleibt im Minus

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt bleibt im Minus

Der Nutzfahrzeugmarkt ist im November deutlich geschrumpft – zum dritten Mal in Folge. Die Ursache liegt laut dem Herstellerverband Acea an der WLTP-Einführung. Doch auch konjunkturelle Gründe sind nicht auszuschließen. lesen

Nikola Tre: Elektro-Lkw mit 400 Kilometer Reichweite

Nikola Tre: Elektro-Lkw mit 400 Kilometer Reichweite

Der Einstieg von Iveco beim US-Start-up Nikola Motors trägt Früchte: Die Partner wollen bereits 2021 gemeinsam ihren ersten elektrisch angetriebenen Lkw auf Europas Straßen bringen. lesen

»kfz-betrieb« Nutzfahrzeuge Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Impulse für den Kfz-Handel

Autovertriebstage

Digitale Prozesse bis hin zum Onlinedirektvertrieb sind Fakt im Autohandel. Den Betriebe bleibt die Frage nach angemessener Vergütung zwischen komplexen Bonusbausteinen und Agenturgeschäft. Grundlagen für Entscheidungen zum Erfolg von morgen liefern die Autovertriebstage am 7. Mai 2019. Jetzt Ticket sichern

Top im Pkw-Vertrieb

Eine kraftvolle Marktpräsenz, ein unschlagbarer Familienbetrieb, die Weichen auf Digitalisierung oder ... in einer dieser und zahlreichen weiteren Kategorien zeichnet »kfz-betrieb« die besten Autohäuser Deutschlands mit dem Vertriebs Award 2020 aus. Zur digitalen Bewerbung

Gefahren: Ford Transit – neue Optik, neue Technik

Gefahren: Ford Transit – neue Optik, neue Technik

Ford hat den Transit gründlich überarbeitet: Der Kastenwagen punktet mit frischem Design, neuem Infotainment und sparsameren Motoren. Die kleineren Transit Customs fahren bald sogar als Plug-in-Hybrid vor. lesen

Isuzu will japanische UD Trucks von Volvo Group kaufen

Isuzu will japanische UD Trucks von Volvo Group kaufen

Die Japaner beabsichtigen, die Tochter UD Trucks von der Volvo Group zu kaufen. Der Schritt ist Teil einer strategischen Allianz zwischen Isuzu und den Schweden im Bereich Nutzfahrzeuge. lesen

Scania übernimmt Händlerbetrieb Karl Stanner

Scania übernimmt Händlerbetrieb Karl Stanner

Scania Deutschland Österreich führt seit dem 1. Dezember den ehemaligen Händlerbetrieb Karl Stanner in Bad Waldsee als Niederlassung weiter. lesen

Daimler: 3-D-Druck für Bus-Ersatzteile

Daimler: 3-D-Druck für Bus-Ersatzteile

Daimler Buses kündigt Ersatzteile aus dem 3-D-Drucker an. Ab Ende 2020 sollen Kunden bestimmte Teile so nach eigenen Wünschen bestellen können. lesen

Kompetenz im GW-Geschäft

Best Practice im Fokus

Das neue Jahr wirft seine Schatten voraus: Am 17. Februar wird der Gebrauchtwagen Award 2020 vergeben für neue Ideen und Wege im Gebrauchtwagengeschäft. Teilnehmer des Remarketing Kongresses können sich kostenfrei inspirieren lassen. Zur Anmeldung


Remarketing Kongress

Der Remarketing Kongress 2020 gibt Tipps, wie man die ideale Software findet, Google Ads optimal nutzt, und  internationales Online-Marketing betreibt. Dazu informiert die ReMa Expo über Trends im GW-Geschäft. Jetzt teilnehmen.

Plus Fachartikel

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Auch unter den Spezial-Fahrzeugbörsen beleben neue Wettbewerber den Markt. Nadja Sörgel von der Plattform Tradus spricht im Interview darüber, wo der Marktplatz aus ihrer Sicht im Vergleich zu den Platzhirschen die Nase vorn hat. lesen

Automobil-Forum Stegmaier: Miet-Vergnügen mit Nutzfahrzeugen

Automobil-Forum Stegmaier: Miet-Vergnügen mit Nutzfahrzeugen

Wollten Kunden einen Transit mit Sonderaufbau mieten, schallte ihnen bei Ford-Händlern oft ein „Haben wir nicht!“ entgegen. Bei den Partnerbetrieben des neuen Vermietkonzepts für Spezialfahrzeuge ruft man Kunden künftig zu: „Mit Vergnügen!“ lesen

Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen


VW Nutzfahrzeuge: Absatz sinkt um 16,5 Prozent

VW Nutzfahrzeuge: Absatz sinkt um 16,5 Prozent

Hinter den Hannoveranern liegt ein schwacher Monat: Die weltweite Nachfrage schrumpfte im November deutlich. Auch im Jahresverlauf rutschte VW Nutzfahrzeuge damit deutlicher ins Minus. lesen

Autonomes E-Transportfahrzeug mit „Skateboard“-Unterbau

Autonomes E-Transportfahrzeug mit „Skateboard“-Unterbau

Künftig könnten Nutzfahrzeuge nicht nur autonom und elektrisch fahren, sie dürften auch viele unterschiedliche Aufgaben übernehmen. Das Schweizer Unternehmen Rinspeed zeigt mit seinem Konzept Metrosnap, wie das gehen könnte. lesen

Wie weit kommt der E-Lkw?

Wie weit kommt der E-Lkw?

Muss es ein Diesel sein, oder geht es auch elektrisch? Daimler baut ab sofort ein ganzheitliches Beratungsgeschäft für Logistikunternehmen auf. Außerdem soll eine neu entwickelte App Transportunternehmen bei der Wahl ihres nächsten Lkw helfen und den Elektro-Umstieg erleichtern. lesen

VW Nutzfahrzeuge steigt in die Strom-Offensive ein

VW Nutzfahrzeuge steigt in die Strom-Offensive ein

Im innerstädtischen Verkehr fallen die Lieferwagen häufig als Emissionschleudern auf. Künftig sollen sie sauber und leise sein. Dazu bietet VW Nutzfahrzeuge die Modelle Caddy und Crafter als vollelektrische Varianten an. Ein bisschen externe Hilfe nutzt der Hersteller aber schon. lesen

Erotikfilm lässt Lkw-Fahrer Schlangenlinien fahren

Erotikfilm lässt Lkw-Fahrer Schlangenlinien fahren

Auf einer Bundesstraße in Rheinland-Pfalz ist ein Lkw-Fahrer wegen seiner auffälligen Fahrweise von der Polizei angehalten worden. Wie sich herausstellte, hatte der Fahrzeugführer nichts getrunken, sondern war durch ein Video auf seinem Tablet abgelenkt gewesen. lesen

VDIK erwartet für 2020 rückläufige Nfz-Nachfrage

VDIK erwartet für 2020 rückläufige Nfz-Nachfrage

Der deutsche Nutzfahrzeugmarkt steuert auf ein weiteres Rekordjahr zu: Für 2019 rechnet der VDIK mit 405.000 Nfz-Neuzulassungen. Im nächsten Jahr soll der Absatz aber deutlich zurückgehen. lesen