Opel ehrt erstmals seine europäischen Top-Händler

Bewertungskriterien sind Kundenzufriedenheit, Verkaufszahlen und Profitabilität

| Redakteur: Viktoria Hahn

(Bild: Rehberg / »kfz-betrieb«)

Bei der ersten Opel-Preisverleihung zum europaweiten „Händler des Jahres“ konnten sich die drei deutschen Autohäuser Sigg (AVAG/Augsburg), Buschmann (Espelkamp) und Hirsch (Ebermannstadt) über ihren Sieg freuen. Laut einer Pressemitteilung des Herstellers fand die Veranstaltung vergangenes Wochenende in Kroatien statt. Aus mehr als 1.650 Opel- und Vauxhall-Händlern in 19 verschiedenen europäischen Märkten zeichnete Opel-CEO Michael Lohscheller die 29 besten Händler und die 3 besten Händlergruppen aus.

Die Sieger des Awards wurden auf Basis mehrerer Kriterien ermittelt. In die Bewertung flossen die Kundenzufriedenheit, Verkaufszahlen und die Profitabilität ein. Aus den größten europäischen Märkten – Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien – wurden jeweils drei Opel-Partner mit dem Titel „Händler des Jahres“ ausgezeichnet.

Opel ehrt seine „Händler des Jahres“ – zum Vergrößern bitte anklicken.
Opel ehrt seine „Händler des Jahres“ – zum Vergrößern bitte anklicken. (Bild: Opel)

Neben den Händlern wurden auch drei Händlergruppen, darunter allerdings keine deutschen, prämiert: Tressol Chabrier aus Frankreich, Drive Motor Retail Limited – eine Vauxhall-Gruppe aus Großbritannien und die niederländische Van Mossel Automotive Groep.

Neben der neuen europäischen Händlerauszeichnung gibt es weiterhin den „Opel-Champions-Club“ auf nationaler Ebene. Für die beiden Wettbewerbe gelten laut Opel etwas unterschiedliche Bewertungskritierien. Die Besten im Rahmen des deutschen Opel-Champions-Clubs werden stets im Sommer ermittelt und erhalten dann im Folgejahr ihren Preis.

„Alle prämierten Händler und ihre Mitarbeiter leisten jeden Tag Außergewöhnliches. Sie sind die Schnittstelle zu unseren Kunden, die Botschafter für unsere innovativen Fahrzeuge. Deshalb ist gerade die Kundenzufriedenheit ein so wichtiger Faktor für diese Auszeichnung“, sagte Michael Lohscheller bei der Preisverleihung in Split.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46246774 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo elektrifiziert konsequent sein Modellportfolio. Der Wermutstropfen für die Händler ist: Bei den Stromern und Plug-in-Hybriden sinkt die Grundmarge. Geschäftsführer Thomas Bauch schildert, wie er das wettmachen will, und warum sich der Importeur strukturell neu aufstellt. lesen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Jeder Betrieb braucht eine sinnvoll geregelte Finanzierung, um das tägliche Geschäft betreiben zu können. Dabei sollte man nach Ansicht des Unternehmensberaters Carl-Dietrich Sander einige wichtige Grundsätze beachten. lesen