Opel stellt Nutzfahrzeuggeschäft unter neue Leitung

Tobias Stöver wird Marketingchef bei Peugeot

| Autor: Yvonne Simon

Tobias Stöver (links) verantwortet künftig das Marketing bei Peugeot. Sein Nachfolger als Leiter des Opel-Nutzfahrzeuggeschäfts ist Pascal Martens.
Tobias Stöver (links) verantwortet künftig das Marketing bei Peugeot. Sein Nachfolger als Leiter des Opel-Nutzfahrzeuggeschäfts ist Pascal Martens. (Bild: Opel)

Bei PSA treten zum 1. November zwei Manager neue Posten an: Wie Opel und Peugeot am Dienstag mitteilten, übernimmt Pascal Martens die Leitung des Geschäfts mit leichten Nutzfahrzeugen bei Opel und Vauxhall. Er folgt damit auf Tobias Stöver, der Direktor Marketing bei Peugeot Deutschland wird.

Martens ist bei den Rüsselsheimern derzeit als Direktor Sales, Customer Care und Aftersales Europa tätig. Der Manager startete seine Karriere 1994 bei General Motors in Portugal und war für die frühere Opel-Mutter im Anschluss unter anderem in Belgien, den Niederlanden, Italien, Russland und Deutschland im Einsatz. Seine bisherige Stelle bei Opel übernahm Martens dann im Jahr 2016. In seiner neuen Rolle berichtet er an Xavier Duchemin, Managing Director Sales, Aftersales and Marketing Opel.

Sein Vorgänger Tobias Stöver arbeitet seit 16 Jahren in verschiedenen Marketing- und Vertriebspositionen in der Automobilindustrie. Genau wie Martens stieg auch er bei General Motors in seine berufliche Karriere ein. Dort war Stöver als Projektmanager tätig. Nach seinem Wechsel zur damaligen Tochter Opel gehörten die Vorstandsassistenz Vertrieb und Marketing sowie die Marketingleitung Nutzfahrzeuge Europa zu seinen Stationen. Ab November berichtet Stöver an Peugeot-Deutschland-Geschäftsführer Steffen Raschig.

Als Peugeot-Marketingchef löst Stöver Lukas Dohle ab, der seit September als Brand Manager bei der Schwestermarke DS Automobiles an Bord ist.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46195109 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Die GVO in der Prüfungsphase

Die GVO in der Prüfungsphase

Die EU-Kommission prüft derzeit, ob und wie die GVO weiterentwickelt werden soll. ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann schildert den aktuellen Stand der Dinge und die Forderungen des Verbands. lesen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Kurzarbeit verringert das Einkommen der betroffenen Mitarbeiter. Und sie betrifft auch zukünftige Einkünfte – nämlich jene aus der betrieblichen Altersvorsorge. Einvernehmliche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können helfen. lesen