Polizei stoppt VW-Polo-Umbau

Redakteur: Andreas Wehner

In einem Eigenbau-Cabrio mit Traktorauspuff und selbstgemalten Kennzeichen stoppte die Polizei zwei junge Männer in Norddeutschland.

Firma zum Thema

Mit diesem Eigenbau-Polo stoppte die Polizei zwei junge Männder in Niedersachsen.
Mit diesem Eigenbau-Polo stoppte die Polizei zwei junge Männder in Niedersachsen.
( Polizei )

Solche Umbauten sind selten: In Niedersachsen stoppte die Polizei zwei junge Männer, die einen VW Polo eigenhändig zum Cabrio umgebaut hatten. Die beiden 25-Jährigen hatten das Dach entfernt, wie bei einem Traktor ragte zudem der Auspuff durch ein Loch in der Motorhaube. Eine Zulassung für das Gefährt zu bekommen, versuchten die beiden offenbar gar nicht. Stattdessen malten sie sich die Kennzeichen einfach selbst.

Auf die jungen Männer kommt nun gleich wegen mehrerer Straftatbestände ein Verfahren zu: Urkundenfälschung/Kennzeichenmissbrauch, Steuerverstoß, Pflichtversicherungsverstoß sowie diverse Verkehrsordnungswidrigkeiten.

Bildergalerie

(ID:381231)