Porsche: Neue Händler-CI ab kommendem Jahr

Hülpert baut für 15 Millionen Euro als erster Partner neu

| Autor: Martin Achter

Porsche-Pilotbetrieb in Palm Springs: In den USA hat der Hersteller die neue CI schon an einem Standort erprobt. Ab 2020 soll sie auch in Deutschland kommen.
Porsche-Pilotbetrieb in Palm Springs: In den USA hat der Hersteller die neue CI schon an einem Standort erprobt. Ab 2020 soll sie auch in Deutschland kommen. (Bild: Porsche)

Deutschlands Porsche-Händler sollen wenige Jahre nach einer Neu- und Umbauwelle in der Vertriebsorganisation eine neue Handelsarchitektur umsetzen. Nach einem Prototyp-Standort in Palm Springs in den USA würden ab Mitte kommenden Jahres die ersten beiden regulären Handelsbetriebe weltweit im neuen Erscheinungsbild fertiggestellt – davon einer in Deutschland, sagte Porsche-Deutschlandchef Alexander Pollich am Montag im Gespräch mit »kfz-betrieb«. Die Hülpert-Gruppe wird als erster Händler in der Bundesrepublik nach dem neuen Architekturkonzept bauen und dafür rund 15,5 Millionen Euro investieren.

Händler müssten für das neue Architekturkonzept unter dem Namen „Destination Porsche“ allerdings nicht zwingend komplett neue Porsche-Zentren errichten, sagte Pollich. Bestehende Betriebe mit der typischen Aluminium-Fassade und der Rotunde als markantem architektonischen Element könnten auch gemäß der neuen CI umgebaut werden: „Wir haben darauf geachtet, dass es möglich ist, ein bestehendes Porsche-Zentrum hin zu 'Destination Porsche‘ zu transformieren. Damit sind zwar bauliche Eingriffe notwendig, aber unsere Partner müssen nicht das ganze Porsche-Zentrum neu bauen.“

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45810442 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Kia: Potenzial in Deutschland

Kia: Potenzial in Deutschland

Der koreanische Autobauer Kia will europaweit weiter wachsen. Emilio Herrera, COO von Kia Motors Europe, sieht auch in Deutschland noch Steigerungsmöglichkeiten und will vor allem die Modellpalette weiter ausbauen und auffächern. lesen

Vertriebs Award 2019: Die Nummer eins in Rheda

Vertriebs Award 2019: Die Nummer eins in Rheda

Auto-Zentrale Karl Thiel in Rheda-Wiedenbrück ist Gesamtsieger des Vertriebs Awards 2019. Das Unternehmen wurde zudem in der Kategorie „Freizeitmobile“ für seinen strategischen Weitblick und die verkäuferische Performance ausgezeichnet. lesen