Porsche öffnet Pop-up-Store in New York

Autor: Gerd Steiler

Der Stuttgarter Sportwagenbauer erzählt in einem exklusiven Pop-up-Store in Manhattans Szeneviertel Meatpacking District die Geschichte der Marke Porsche und ihrer Autos.

Firma zum Thema

„The Sound of Porsche: Stories of the Brand“: Unter diesem Motto gastiert Porsche mit einem exklusiven Pop-up-Store im New Yorker Szeneviertel Meartpackicg District.
„The Sound of Porsche: Stories of the Brand“: Unter diesem Motto gastiert Porsche mit einem exklusiven Pop-up-Store im New Yorker Szeneviertel Meartpackicg District.
(Foto: Porsche)

„The Sound of Porsche: Stories of the Brand“ – unter diesem Motto hat der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche einen exklusiven Pop-up-Store in New York eröffnet. Der Store ist laut einer Pressemitteilung im Stile eines modernen Musikladens eingerichtet und gastiert für insgesamt drei Wochen in Manhattans Szeneviertel Meatpacking District. Besucher und Gäste können die Marke Porsche und ihre faszinierenden Sportwagen dort hautnah kennen lernen. Offiziell eröffnet wurde der exklusive Porsche-Store am 15. September im Beisein der Porsche-Werksfahrer Brendon Hartley, Patrick Long und Patrick Dempsey.

Die Veranstaltungsfläche ist in drei Bereiche aufgeteilt und umfasst ein Bose-Soundlabor, Media-Stationen sowie eine Design-Ecke. Im Soundlabor dreht sich alles um das Kultauto Porsche 911. In einem Video unter dem Titel „From Draft to Drift – The Porsche 911” stellt sich der legendäre 911er den Besuchern als „Paradebeispiel für Design, Innovation, Qualität und Perfektion“ vor. Zudem können die Besucher den 911er durch Klangerlebnisse und Visualisierungen auf einer virtuellen Fahrt kennenlernen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

„The Sound of Porsche“

Die Media-Stationen bieten dem Besucher die Wiedergabe von 16 speziell produzierten Geschichten rund um die Marke Porsche. Zu den visuellen Höhepunkten gehören die Beiträge „Electrifying Performance“ und „One of Us“ mit den Porsche-Rennfahrern Mark Webber und Patrick Dempsey. Zu den weiteren sehenswerten Beiträgen für Porsche-Enthusiasten zählen unter anderem „Porsche Exclusive – The Most Personal Car“ und „A Porsche Goes to Hollywood“ mit Zeichentrick-Filmstar Sally Carrera.

Zu guter Letzt bietet die angegliederte Design-Ecke einen kommunikativen Raum, in dem die Besucher skizzieren können, was sie mit dem Sound of Porsche verbinden. Zudem können sich die Gäste dank des interaktiven Markenerlebnisses intensiv mit der technischen Höchstleistung und dem stilprägenden Design von Porsche befassen.

Für das allgemeine Publikum ist „The Sound of Porsche“ an der Ecke 446 West/14th Street vom 16. September bis zum 5. Oktober täglich von 10 bis 19 Uhr Ortszeit geöffnet. New York ist die erste Station des Pop-up-Stores. Die Markenpräsentation soll später auch in London und Shanghai gezeigt werden.

(ID:42954074)