Sieben Deutsche unter den weltbesten Renault-Händlern

Auszeichnung als „Dealer of the Year“

| Autor: Christoph Baeuchle

Begehrte Trophäe: Renault hat seine Händler ausgezeichnet.
Begehrte Trophäe: Renault hat seine Händler ausgezeichnet. (Bild: Renault)

Für Renault-Partner ist die Auszeichnung zum „Dealer of the Year“ eine besondere Ehre. Sieben deutsche Partner erhielten nun den Preis: Gitschier (Pfullendorf/Herbertingen), Hauser (Aldingen), Rapp (Schemmerhofen), Bräutigam (Glauchau) und Stoll (Crailsheim) sowie die Renault Retail Group Berlin. Ein besonderes Lob ging an die Autohäuser Rapp und Hauser, die bereits zum dritten Mal in Folge zu den Gewinnern zählen.

Das Autohaus Vorndran (Bad Neustadt) nahm darüber hinaus einen von fünf weltweit verliehenen „EV Awards” für eine hervorragende Performance im E-Auto-Vertrieb entgegen. Auch für Vorndran ist es nicht die erste Elektro-Auszeichnung.

„Die Renault-Gruppe hat im vergangenen Jahr ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Dies ist das Verdienst aller Mitarbeiter, aber vor allem auch des Vertriebsnetzes, das Renault mit Begeisterung und Professionalität repräsentiert“, erklärte Renault-Vertriebschef Thierry Koskas

Grundlage für die Auszeichnung zum „Dealer oft the Year” sind vier Kriterien. Neben dem Verkaufsvolumen von Neufahrzeugen, Ersatzteilen, Zubehör und Serviceleistungen fließt die Rentabilität der Renault-Betriebe in die Bewertung mit ein. Darüber hinaus werden die Servicequalität und konsequent umgesetzte Standards zur Markendarstellung bei der Preisvergabe berücksichtigt.

Das Renault Vertriebsnetz umfasst weltweit 12.700 Stützpunkte, davon rund 1.000 Service- und Vertriebspunkte in Deutschland. An dem Wettbewerb beteiligten sich insgesamt über 2.500 Renault-Partnerbetriebe aus 35 Ländern.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44613483 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Transporterleasing ist nicht gleich Transporterleasing, weiß Christian Schüßler, Commercial Director von Arval Deutschland. Es braucht individuelle Angebote, um die Nutzfahrzeugkunden zu erreichen. lesen