Tesla „Model S“ geht an den Verkaufsstart

Redakteur: Gerd Steiler

Der US-Autobauer will bis Ende 2012 rund 5.000 Einheiten des neuen Premium-Stromers ausliefern. Ab 2013 peilt Tesla ein Absatzziel von bis zu 20.000 Autos pro Jahr an.

Firmen zum Thema

Mit dem Tesla „Model S“ ging dieser Tage die weltweit erste vollelektrische Premium-Limousine an den Verkaufsstart.
Mit dem Tesla „Model S“ ging dieser Tage die weltweit erste vollelektrische Premium-Limousine an den Verkaufsstart.
(Fotos: Tesla)

Der US-Hersteller Tesla Motors hat die weltweit erste reine Elektro-Limousine ausgeliefert. Laut Pressemitteilung wurden die ersten Fahrzeuge der Baureihe „Model S“ am vergangenen Freitag in der Tesla-Fabrik in Fremont (Kalifornien) an Kunden übergeben. Damit komme das Model S ungefähr einen Monat früher in den Verkauf als geplant, heißt es. Das Unternehmen will bis Ende 2012 rund 5.000 Autos der neuen Elektro-Baureihe ausliefern, ab 2013 peilt Tesla ein Absatzziel von bis zu 20.000 Autos pro Jahr an.

Über 10.000 Vorbestellungen

„2009 hatten wir uns zum Ziel gesetzt, das innovativste Auto des 21. Jahrhunderts zu bauen. Seitdem haben wir das Model S auf Millionen von Meilen getestet, um sicherzustellen, dass es alle Erwartungen erfüllt", so Tesla-Chef Elon Musk. Mit dem Model S habe man ein Auto entwicklet, das in punkto Effizienz, Sicherheit, Stil, Technologie und Leistung neue Standards setzt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Das Model S von Tesla ist den Angaben zufolge die weltweit erste Premium-Limousine, die von Grund auf als Elektroauto entwickelt wurde. Herzstück des Premium-Stromers ist der im Fahrzeugboden untergebrachte elektrische Antriebsstrang, der laut Mitteilung eine Reichweite von bis zu 480 Kilometer ermöglicht. Angeboten wird das Model S mit drei unterschiedlich starken Akku-Versionen: 40 kW/h, 60 kW/h und 85 kW/h.

Ab Anfang 2013 in Europa

Weltweit gingen Herstellerangaben zufolge bereits über 10.000 Vorbestellungen für das Model S ein. In Europa sollen die ersten Fahrzeuge Anfang 2013 ausgeliefert werden. Auf dem nordamerikanischen Markt bietet Tesla das Model S zum Basispreis von 49.900 US-Dollar (rund 39.900 Euro) an. Für Europa stehen die Preise des Tesla-Premium-Stromers bislang noch nicht fest.

Bestellungen für das Model S nimmt Tesla online und in den derzeit 22 Tesla Stores weltweit an. Zehn weitere Stores sollen noch 2012 alleine in Nordamerika eröffnet werden.

(ID:34346790)