VDO/Wabcowürth: Diagnose und Tachoprüfung in einem Gerät

Autor / Redakteur: Steffen Dominsky / Steffen Dominsky

Das VDO-Workshop-Tab wird künftig mit der Wabcowürth-Mehrmarkendiagnose ausgestattet. Die Zusatzfunktion können sich Werkstätten über eine Softwarelizenz freischalten lassen.

Firmen zum Thema

Auf dem VDO-Workshop-Tablet kann künftig auch das Mehrmarkendiagnosesystem W.Easy von Wabcowürth genutzt werden.
Auf dem VDO-Workshop-Tablet kann künftig auch das Mehrmarkendiagnosesystem W.Easy von Wabcowürth genutzt werden.
(Bild: Continental)

Werkstätten, die den Tablet-PC „VDO WorkshopTab“ von Continental zur Tachographenprüfung einsetzen, können darauf künftig auch das Mehrmarken-Diagnosesystem „W.Easy“ der Wabcowürth nutzen. Beide Unternehmen haben jetzt eine entsprechende Partnerschaft vereinbart. Durch weniger Eingabegeräte und einen simpleren Zugriff auf Diagnosedaten wird die Arbeit für den Kfz-Mechatroniker in den Nutzfahrzeugwerkstätten einfacher.

Die wichtigen Diagnosefunktionen, insbesondere an Luftfederungs- und Bremsanlagen, sowie die Mehrmarkendiagnose wird auf dem für die Tachographenprüfung etablierten Workshop-Tab integriert und lässt sich bei Bedarf im Rahmen eines Werkstattaufenthalts kombinieren.

Der Tablet-PC bündelt bislang alle Funktionen zur Tachographenprüfung in einem Gerät und ermöglicht im Werkstattalltag durch selbsterklärende Testsequenzen bis zu 50 Prozent Zeitersparnis. Durch die integrierte W.Easy-Mehrmarkendiagnose wird die Zeitersparnis noch größer, denn die Werkstätten können jetzt vom selben Eingabegerät – in Verbindung mit der W.Easy + Box – Motorwagen, Trailer, Busse und Transporter diagnostizieren.

Das Wabcowürth-Konzept beinhaltet zudem die Original Wabco- und jetzt auch die Original Haldex-Trailer-Diagnose in nur einem System. Damit entfällt hier der zeitaufwendige Wechsel der Diagnosebox und des Diagnoseanschlusskabels. Das VDO-Tablet nimmt über verschiedene Anschlussschnittstellen direkt die Verbindung zur Diagnosebox auf. Wer auf seinem Tablet die zusätzliche Funktionalität nutzen möchte, kann über den VDO-Service die für ihn passende Lizenz erwerben. Nach einem Software-Update sind die Funktionen verfügbar.

(ID:44286184)