Suchen

Verbraucher watschen neues Toyota-Logo ab

Autor: Christoph Seyerlein

Ein zweidimensionales schwarzes Logo ersetzt bei Toyota künftig die bisher dreidimensionale Variante mit rotem Schriftzug. Einer repräsentativen Umfrage zufolge trifft der japanische Hersteller damit in Deutschland allerdings nicht den Geschmack der Verbraucher.

Firmen zum Thema

Künftig ist das Toyota-Logo zweidimensional.
Künftig ist das Toyota-Logo zweidimensional.
(Bild: Toyota)

Toyota hat kürzlich ein neues Logo präsentiert. Ein zweidimensionales schwarzes Emblem löst das bisherige dreidimensionale mit rotem Schriftzug ab. Laut einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Yougov hat sich der japanische Autobauer damit allerdings keinen Gefallen getan: Zwei Drittel (66 Prozent) der 2.020 Umfrageteilnehmer in Deutschland bevorzugten das bisherige Erscheinungsbild. Nur sieben Prozent gaben an, das neue Logo gefalle ihnen besser.

Erstmals zu sehen sein wird das neue Emblem bei der Premiere der nächsten Yaris-Generation. Toyota will das Logo auf allen Kommunikationskanälen einsetzen, an der Signalisation der Handelsbetriebe ändert sich aber zunächst nichts. Letztere werde im Zuge der „Toyota-2025-Netzwerkstrategie“ überprüft, heißt es.

(ID:46748847)

Über den Autor

 Christoph Seyerlein

Christoph Seyerlein

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«