Busse folgt auf Starke Volkswagen Nutzfahrzeuge bekommt neuen Deutschlandchef

Nach 24 Jahren im Konzern verlässt Gerrit Starke Volkswagen. Seinen Posten als Deutschland-Vertriebschef bei Volkswagen Nutzfahrzeuge übernimmt Mathias Busse. Auf den bisherigen Porsche-Manager warten in Hannover mehrere Herausforderungen.

Anbieter zum Thema

Mathias Busse wechselt von Porsche Taiwan zu Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Mathias Busse wechselt von Porsche Taiwan zu Volkswagen Nutzfahrzeuge.
(Bild: Volkswagen Nutzfahrzeuge)

Führungswechsel im Deutschlandvertrieb bei Volkswagen Nutzfahrzeuge: Wie die Hannoveraner am Mittwoch mitteilten, folgt zum 1. Februar Mathias Busse auf Gerrit Starke. Letzterer verlässt den Volkswagen-Konzern laut der Mitteilung nach 24 Jahren auf eigenen Wunsch.

Busse war zuletzt Geschäftsführer von Porsche Taiwan. Seine Karriere startete der Manager 1998 bei Daimler Chrysler. 2009 wechselte er dann von Daimler als Verkäufer zur Porsche Niederlassung Berlin. Einen Aufstieg legte Busse dann 2011 hin, als er die Geschäftsführung des Porsche Zentrums Hamburg Nord-West übernahm. 2016 wurde er Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Niederlassung Hamburg, ehe im September 2018 der Wechsel nach Taiwan folgte.

In Hannover warten auf Busse nun einige Herausforderungen. Das Verhältnis zwischen Hersteller und Handel gilt als angespannt. Im Herbst 2020 trennte sich Volkswagen Nutzfahrzeuge nicht ohne Nebengeräusche von seinen Vermittlern und stellte auf ein einstufiges Vertriebsnetz um. Zudem führte die Marke neue Händlerverträge ein, die nicht unumstritten sind. Als nächstes soll der Agenturvertrieb folgen. Auch dafür finden sich auf Händlerseite nicht nur Befürworter.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47959248)