Suchen

Volkswagen vermietet Bullis für die schönsten Anlässe

| Autor: Steffen Dominsky

Im historischen „Samba-Bus“ zur Trauung: Genau diesen und andere Träume macht der Hersteller nun wahr – mit Old- und Youngtimern zum Mieten. Wie das funktioniert, darüber informierte VW erstmals im Rahmen einer Hochzeitsmesse.

Firmen zum Thema

Idealer „Mannschaftswagen“ für die Hochzeit: ein T1 Bus von Volkswagen, alias „Bulli“.
Idealer „Mannschaftswagen“ für die Hochzeit: ein T1 Bus von Volkswagen, alias „Bulli“.
(Bild: VWN)

Der Bus beziehungsweise Transporter von Volkswagen hat etwas, worum ihn manch anderer Hersteller beneidet: Er ist erstens ein überaus populärer Imageträger für die Marke und zweitens darin auch noch ein Selbstläufer. Was einst mit dem T1 begann, ist über den T2 mittlerweile beim T3 und zum Teil sogar beim T4 angekommen: Alle nennen ihn liebevoll „Bulli“. Viele wollen ein Exemplar haben, doch nicht jeder kann oder will sich das alte Blech dauerhaft leisten. Genau diesen Menschen kann in ihrem Zwiespalt nun geholfen werden.

31 historische „Busse“ kann man bei Volkswagen Nutzfahrzeuge aktuell mieten.
31 historische „Busse“ kann man bei Volkswagen Nutzfahrzeuge aktuell mieten.
(Bild: knothfoto.de)

Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet ab sofort seine Old- und Youngtimer vom Standort Hannover aus zum Mieten an. Darunter sicher auch das eine oder Schmuckstück, das sich vortrefflich als Hochzeitsauto eignet. Zur Wahl stehen 31 Wagen der ersten vier Bulli-Generationen. Zu den ältesten Modellen gehören zwei 63er T1 als „Samba-Bus“ mit den legendären Dachfenstern und dem Faltdach. Der jüngste Bulli-Klassiker ist ein 99er T4 California Exclusive, der sich – wie alle Reisemobile im Bulli-Leihwagenprogramm – nicht nur für die Fahrt zur Trauung, sondern ebenso für die Flitterwochen anbietet.

Alle Infos rund um die Anmietung eines historischen Bulli liefern die Oldtimerexperten von Volkswagen Nutzfahrzeuge am kommenden Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr im Congress-Centrum Hannover (Theodor-Heuss-Platz 1-3). Natürlich sind auch viele Bulli-Klassiker anwesend. Weitere Informationen finden Sie auf der Hersteller-Webseite

(ID:45684244)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "bike & busines", "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group