Suchen

Volvo startet neues GW-Programm

Redakteur: Gerd Steiler

Das Programm unter dem Label „Volvo Selekt“ soll für Kunden der schwedischen Premiummarke beim Gebrauchtwagenkauf einen europaweit einheitlichen Qualitäts-Standard sicherstellen.

Firmen zum Thema

Volvo Car Germany (VCG) startet auf dem deutschen Markt ein neues Gebrauchtwagen-Programm. Das Programm unter dem Label „Volvo Selekt“ soll für Kunden der schwedischen Premiummarke beim Gebrauchtwagenkauf europaweit einen einheitlichen Qualitäts-Standard sicherstellen, teilte der Importeur am Donnerstag in Köln mit. Es konzentriert sich den Angaben zufolge auf die im autorisierten Handel am häufigsten nachgefragten Gebrauchtwagen im Alter von bis zu fünf Jahren. Der Markenkernwert „Sicherheit“ stehe dabei eindeutig im Mittelpunkt.

Im Rahmen des Programms werden die bis zu fünf Jahre alten und maximal 150.000 Kilometer gefahrenen Gebrauchtwagen zunächst technisch überprüft. Je nach Zustand des Fahrzeugs werden im Händlerbetrieb dann die erforderlichen Wartungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt, bei denen laut Mitteilung ausschließlich Volvo-Originalteile zum Einsatz kommen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Qualität ist oberstes Gebot

Bei der Übergabe des dann „technisch perfekt überarbeiteten Fahrzeugs“ erhält der Kunde eine auf zwölf Monate festgelegte Garantie (ohne Kilometerbegrenzung), die laut Mitteilung nahezu alle Komponenten des Fahrzeugs beinhaltet. Als Besonderheit seien sämtliche Material- und Arbeitskosten vollständig abgedeckt - ohne Kostenbeteilugung des Kunden. Bei der Garantie kooperiert Volvo mit der CG Car-Garantie Versicherungs AG.

Die deutschen Volvo-Partner wurden den Angaben zufolge in den vergangenen Monaten in einem strengen Qualifizierungsprogramm auf „Volvo Selekt“ und dessen Leistungen vorbereitet. Dabei mussten sie sich der Zertifizierung durch ein unabhängiges Prüfinstitut stellen. Volvo Car Germany hat eigenen Angaben zufolge zum Jahresbeginn mit der Einführung des neuen Gebrauchtwagen-Programms im deutschen Handelsnetz begonnen. Bereits in den kommenden Wochen soll es bundesweit etabliert sein. Die Kunden werden künftig im Händlerbetrieb mit einer speziellen Signalisation und Informationsmaterialien explizit auf das Angebot von „Volvo Selekt“ hingewiesen.

GW-Kauf mit Umtauschoption

„Unsere Leistungen im Rahmen von Volvo Selekt sind vergleichbar mit einer Erweiterung der Werksgarantie für Neuwagen. Wir geben dem Käufer eines Gebrauchtwagens die Sicherheit, dass er für sein Geld ein optimales Produkt erwirbt. Dazu gehört auch das Mobilitätsversprechen der Volvo Assistance, sollte das Fahrzeug einmal liegen bleiben. Zudem hat jeder Käufer eines Selekt geprüften Volvo-Gebrauchtwagens das Recht, binnen der ersten 30 Tage nach Erwerb des Fahrzeugs und bei einer Fahrleistung von unter 1.500 Kilometern, von einer Umtauschoption Gebrauch zu machen“, so VCG-Geschäftsführer Bernhard Bauer. Dieses Paket sei „einmalig auf dem deutschen Markt“.

(ID:376058)