Wettbewerbsvorteil für Werkstätten mit Leib und Seele

Bewerbungsschluss ist der der 27. Mai 2019

| Autor: Norbert Rubbel

Freie Werkstätten, die sich mit Leib und Seele den Kunden verschreiben, haben gute Chancen auf den Deutschen Werkstattpreis 2019.
Freie Werkstätten, die sich mit Leib und Seele den Kunden verschreiben, haben gute Chancen auf den Deutschen Werkstattpreis 2019. (Bild: kfz-betrieb)

Für freie Werkstätten, markenunabhängige Autohäuser sowie inhabergeführte wie nicht inhabergeführte Servicebetriebe wird es langsam ernst: Noch bis zum 27. Mai dieses Jahres können sie sich für den Deutschen Werkstattpreis 2019 bewerben. »kfz-betrieb« und die Automechanika Frankfurt suchen Werkstatt-Betriebe mit erstklassigen Serviceleistungen und Mitarbeitern sowie ausgefallenen Marketingaktionen und tollen Geschäftsideen.

Nach Sichtung der eingesendeten Bewerbungsunterlagen besucht die Jury aus Mitgliedern der Redaktion »kfz-betrieb« und Mitarbeitern der Automechanika, die Unternehmen, um sich ein detailliertes Bild vom Leistungsspektrum der Bewerber zu machen. Ganz vorne mit dabei sind auf jeden Fall Betriebe wie Auto Deusch im Vorjahr: „Wir sind mit Leib und Seele eine freie Werkstatt und leben es unseren Kunden jeden Tag vor“, sagte Inhaber Sven Wangler anlässlich der Preisverleihung.

Online-Bewerbung erleichtert Teilnahme

Auf der www.deutscher-werkstattpreis.de/de/bewerbung-2019 können sich alle Interessenten online bewerben. Die Teilnahme lohnt sich in mehrfacher Hinsicht: Die Gewinner erhalten attraktive Geldpreise, Urkunden und Pokale. Und bereits das Ausfüllen der Bewerbungsunterlagen ist lohnenswert: Die Beantwortung des Fragebogens ist eine Art Selbstcheck, der eventuelle Schwachstellen im Betrieb aufdeckt.

Die Auszeichnung der Gewinner des Deutschen Werkstattpreises findet übrigens am Vorabend der Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe am 18. Oktober im Würzburger Vogel Convention Center statt. Alle Teilnehmer dürfen sich wie in den vergangenen Jahren auf eine stimmungsvolle Veranstaltung freuen. Dafür sorgen die beeindruckenden Videos der prämierten Unternehmen, kulinarische Köstlichkeiten und rund 250 Gäste.

Deutscher Werkstattpreis 2018: Mit Struktur zum Servicechampion

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45884542 / Service)

Plus-Fachartikel

Bank 11: Digital aufrüsten

Bank 11: Digital aufrüsten

Der Geschäftsführer der Bank 11, Jörn Everhard, ist sich sicher, dass der Onlinehandel zunehmen wird. Die Bank hat mit ihrer Digitalstrategie dieser Entwicklung Rechnung getragen. Jetzt muss der Handel nachziehen. lesen

Autobanken: Automobil am Ball bleiben

Autobanken: Automobil am Ball bleiben

Ohne die Finanzdienstleistungen wären die Absatzrekorde der deutschen Hersteller in den vergangenen Jahren nicht möglich gewesen. Jetzt sind aber neue Geschäftsmodelle gefragt, wollen die Autobanken auf Dauer erfolgreich bleiben. lesen