Suchen

Alexander Martinowsky ist tot

| Autor: Christoph Baeuchle

Mit Alexander Martinowsky verliert die Branche eine prägende Persönlichkeit. Er hinterlässt bleibende Spuren – sowohl bei der österreichischen Wiesenthal-Gruppe als auch beim europäischen Mercedes-Händlerverband.

Firma zum Thema

Starb nach kurzer schwerer Krankheit: Alexander Martinowsky.
Starb nach kurzer schwerer Krankheit: Alexander Martinowsky.
(Bild: Wiesenthal)

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Alexander Martinowsky im Alter von nur 57 Jahren gestorben. Martinowsky prägte maßgeblich die Entwicklung der österreichischen Wiesenthal-Gruppe und engagierte sich in der Verbandsorganisation. „Herr Dr. Martinowsky war beim ZDK als Fachmann wie als Mensch hochgeschätzt. Mit seinem viel zu frühen Tod verliert der Automobilhandel eine große Persönlichkeit“, sagte ZDK-Hauptgeschäftsführer Axel Koblitz.

Bis zuletzt stand Martinowsky als Präsident an der Spitze des europäischen Mercedes-Händlerverbands – der Fédération Européenne des Amicales de Concessionnaires Mercedes-Benz, kurz FEAC MB. Entsprechend groß ist die Trauer: „Wir verlieren eine große Persönlichkeit und einen Freund. Alexander Martinowsky war eine leidenschaftliche und allseits respektierte Führungsperson“, heißt es von dem Verband.

Mit seinen Impulsen hat Martinowsky nicht nur den Mercedes-Benz-Vertrieb entscheidend geprägt, sondern auch den europäischen Verband zu einer starken Organisation maßgeblich mitentwickelt.

Noch größeren Einfluss hatte er auf die Entwicklung der österreichischen Autohausgruppe Wiesenthal. 1993 übernahm er gemeinsam mit Adolf Tripolt das Steuer in dem Unternehmen, das vor allem mit der Marke Mercedes-Benz in Verbindung gebracht wird. Bei der ohnehin international orientierten Autohausgruppe trieb er die Expansion in andere Länder voran. 2015 trat er vom operativen Geschäft zurück.

Aus einem ehemals familiären Unternehmen ist unter seiner Regie ein weltweiter Konzern entstanden. Wiesenthal ist derzeit mit 52 Standorten in Osteuropa, davon sechs in Österreich, vertreten.

(ID:45897544)