Autoglas: Das Potenzial ist da

Der Marktführer Carglass würde sich wahrscheinlich über die Möglichkeiten des Kfz-Gewerbes sehr freuen. Das Gewerbe lässt allerdings einen Großteil des Potenzials im Glasgeschäft liegen – hier setzt die Plattform Autoglaspartner an.

| Autor: Konrad Wenz

Ein gutes Geschäft: Die Glasreparatur bzw. der Scheibentausch bringt Rendite in die Kfz-Betriebe.
Ein gutes Geschäft: Die Glasreparatur bzw. der Scheibentausch bringt Rendite in die Kfz-Betriebe. (Bild: Rubbel)

Rund 80 Millionen Kundenkontakte hat das deutsche Kfz-Gewerbe Jahr für Jahr, und viele der Kunden fahren mit einem Schaden an der Windschutzscheibe auf die Höfe der Kfz-Meisterbetriebe. Experten schätzen, dass hierzulande etwa 3,5 Millionen Fahrzeuge einen Glasschaden haben. Rund zwei Millionen Schäden werden jährlich behoben, sei es durch Reparatur oder Austausch der Scheibe.

Michael Ihle, Landespressesprecher Verband des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein, schätzt, dass das Kfz-Gewerbe etwa die Hälfte der Reparaturen erledigt, den Rest übernehmen Unternehmen wie Carglass. „Das zeigt, dass das Kfz-Gewerbe es eigentlich kann, aber das vorhandene Potenzial nicht ausschöpft“, erklärt Ihle. Es gebe kein Geschäftsfeld, das so einfach zu bedienen bzw. zu erobern sei wie das Autoglasgeschäft. Der Betrieb benötige hierfür lediglich einen Schwamm und einen Rakel sowie Hilfspersonal für die Reinigung der Scheibe. So ließe sich das Autoglasgeschäft ganz einfach aktivieren, und der Kunde erhielte damit auch noch eine weitere Servicedienstleistung, nämlich die kompetente Beratung im Kfz-Meisterbetrieb.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45202134 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Sind Veranstaltungen passé, bis es einen Corona-Impfstoff gibt? Nein, es bedarf nur kreativer Konzepte. Das digitale Wohnzimmerkonzert des Autohauses Büdenbender und das Pop-up-Autokino des Ford-Stores Kreissl sind dafür beispielhaft. lesen

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar. lesen