Suchen

Autohaus Reis: Ehrlicher Service aus Familienhand

| Autor: Jakob Schreiner

Persönlicher Kontakt, ehrliche Beratung, guter Service zu fairen Preisen – das macht die Kundschaft glücklich und das Autohaus Reis aus Ennigerloh im Münsterland zu einem Aspiranten für den Deutschen Werkstattpreis 2018.

Firma zum Thema

Die Drei vom Autohaus Reis: (v.li.) Andreas, David und Peter Reis
Die Drei vom Autohaus Reis: (v.li.) Andreas, David und Peter Reis
(Bild: Rubbel/»kfz-betrieb«)

Dass ihre Fahrzeuge bei Reis in Ennigerloh im Münsterland bestens aufgehoben sind, darüber sind sich die drei Herren, die im Wartebereich des Autohauses sitzen, sofort einig. Sie bringen – wie über 1.000 weitere Stammkunden – ihre Autos regelmäßig zum Service in den Drei-Mann-Familienbetrieb, der von Peter Reis, seinem Bruder Andreas Reis und dem Vater David Reis geführt wird. Sie schätzen dort den überaus persönlichen Kontakt, die ehrliche Beratung, faire Preise und nicht zuletzt die Qualität des Fahrzeugservice des Dreiergespanns. „Viele Kunden kennen wir schon seit Jahren“, sagt Peter Reis. Das schaffe eine Vertrauensbasis auf der aufgebaut werden könne.

Die hohe Kundenzufriedenheit spiegelt sich zum einen in den durchweg positiven Bewertungen im Netz wieder. Hier liegt der Betrieb im Schnitt bei 4,9 von 5 Sternen. Zum anderen belegt es die voll ausgelastete Werkstatt. Zurzeit liegt die Vorlaufzeit für größere Reparaturen bei fast 14 Tagen. Trotzdem habe man für Notfälle immer Zeit – auch ohne Termin, betont Peter Reis.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Dass die Werkstattauslastung so gut ist, bringt das Team in eine komfortable Situation, dass man eigentlich kein Geld für Werbung ausgeben müsse, sagt Peter Reis. Neue Kunden kommen in der Regel über die Empfehlungen von zufriedenen und altgedienten Kunden. „Wenn wir Werbung schalten würden, könnten wir 24 Stunden am Tag schrauben“, sagt er mit einem Augenzwinkern.

Top-Platzierung beim Deutschen Werkstattpreis

Von den Qualitäten des Betriebs konnte sich die Jury des deutschen Werkstattpreises selbst überzeugen. Die Entscheidung der Jurymitglieder, bestehend aus Vertretern der Redaktion »kfz-betrieb« und der Automechanika Frankfurt: Das Autohaus Reis kommt unter die Top Ten des Deutschen Werkstattpreises 2018. Auf welchem Platz der Betrieb endgültig landet, wird aber erst während der Preisverleihung bekannt gegeben.

Interessierte Inhaber und Mitarbeiter von freien Werkstätten sollten sich diesen Event nicht entgehen lassen (Anmeldung zur Preisverleihung). Die Prämierung erfolgt am Vorabend der Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe, die am 20. Oktober 2018 im Würzburger Vogel Convention Center stattfindet. Übrigens ist für die Besucher der Fachtagung die Teilnahme an der Preisverleihung kostenlos.

(ID:45498573)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Redakteur Ressort Service & Technik