Suchen

BMW verabschiedet Dieter Zetsche mit witzigem Video

| Autor: Yvonne Simon

Dieter Zetsche hat den Chefposten bei Daimler an Ola Källenius übergeben. BMW würdigt den Manager mit einem Abschiedsvideo, in dem sich ein Zetsche-Double als heimlicher BMW-Fan entpuppt.

Firmen zum Thema

BMW hat Dieter Zetsche mit einem Abschiedsvideo gewürdigt.
BMW hat Dieter Zetsche mit einem Abschiedsvideo gewürdigt.
( Daimler AG)

Dieter Zetsche ist nach mehr als 13 Jahren als Vorstandschef bei Daimler abgetreten und hat in den letzten Tagen vermutlich unzählige Abschiedsbotschaften erhalten. Eine besonders witzige Würdigung kam heute vom Konkurrenten BMW. Der hat es sich nicht nehmen lassen, den Manager mit einem Abschiedsfilmchen aufs Korn zu nehmen.

In dem 53 Sekunden dauernden Video verabschiedet sich ein Zetsche-Double an seinem letzten Tag unter Applaus von seinen Kollegen, schießt noch ein paar Selfies mit Mitarbeitern und lässt sich dann von einem Chauffeur im Mercedes nach Hause bringen. Kurz darauf kommt Zetsche selbst aus seiner Garage gefahren – in einem BMW i8 Roadster. Die Ausfahrt hinterlegt BMW mit den Worten „Free at last“ (deutsch: Endlich frei) und bedankt sich bei Zetsche für die vielen Jahre „inspirierenden Wettbewerb“.

Der Fachzeitschrift „Werben und Verkaufen“ zufolge steckt Jens Thiemer hinter der Aktion. Der BMW-Marketingchef ist erst im Dezember 2018 von Daimler zu den Münchnern gewechselt. Für die Umsetzung sorgten dann die Agentur Jung von Matt und Hochkant Film.

(ID:45940164)

Über den Autor

 Yvonne Simon

Yvonne Simon

Redakteurin Management & Handel