Testphase für Inzahlungnahme gestartet Carwow steigt in das Gebrauchtwagengeschäft ein

Von Silvia Lulei

Anbieter zum Thema

Das Neuwagenportal Carwow steigt in den Gebrauchtwagenhandel ein: Privatkunden können ab sofort beim Neuwagenkauf gleich ihren Altwagen loswerden. Im Bietverfahren können Händler so ihre Bestände aufstocken.

Ehemalige Autoscout-24-Mitarbeiter kümmern sich jetzt zusammen mit Teamleiter Markus Dirr (3. von links) bei Carwow um die Inzahlungnahme und den C2B-Verkauf von Gebrauchtwagen.
Ehemalige Autoscout-24-Mitarbeiter kümmern sich jetzt zusammen mit Teamleiter Markus Dirr (3. von links) bei Carwow um die Inzahlungnahme und den C2B-Verkauf von Gebrauchtwagen.
(Bild: Carwow)

Jetzt ist es so weit: Das Neuwagenportal Carwow startet mit der Inzahlungnahme von Gebrauchtwagen. Seit Mitte August ist der Service online, den Carwow-Geschäftsührer Philipp Sayler von Amende bereits Ende vergangenen Jahres ankündigte. Das Problem war, ein Team zu finden, das die Inzahlungnahme und das anschließende Bietverfahren für den Handel aufbaut. Dieses steht jetzt: Sechs ehemalige Autoscout-24-Mitarbeiter unter Leitung von Markus Dirr, der auf internationaler Ebene Start-ups aufgebaut und begleitet hat.

Von Autoscout 24 kamen Head of Sales & Account Management Claus Nagel, Account Manager Max Pahlke, Carmen Klein (Customer Experience) und die drei Sales Manager Albrecht Hentschel-Ekic, Marvin Wetzel und Björn Hirsch ins neue Carwow-Team. Philipp Sayler von Amende ist froh über die Neuzugänge: „Das Team um Markus Dirr ist in der Branche bekannt und sehr gut vernetzt. Mit dieser Mannschaft starten wir die Testphase von unserem nächsten Produkt ‚Auto verkaufen mit carwow‘“.

Kunden können also künftig bei Carwow mit dem Neuwagenkauf gleich ihren Altwagen online in Zahlung geben. Angesichts der aktuellen Marktlage sieht Carwow diesen neuen Service als sinnvollen Schritt. Die vielen Herausforderungen in der Branche haben, so eine Carwow-Sprecherin, die Nachfrage nach Gebrauchtwagen stark ansteigen lassen – und damit auch die Preise. Das Portal wolle Händlern und Kunden die Möglichkeit bieten, Fahrzeuge transparent zu vergleichen.

Dazu lassen Privatpersonen ihr Fahrzeug auf carwow.de kostenlos online bewerten. Das funktioniert über die einfache Eingabe der Fahrzeugdaten. Sie erhalten eine Preisbewertung und damit einen Anhaltspunkt, wie viel ihr Auto wert ist. Anschließend haben die bei Carwow registrierten Händler die Chance, auf dieses Fahrzeug zu bieten. Kommt es zu einem Zuschlag, soll der Endkunde darauf vertrauen können, dass die Händler nicht nachverhandeln werden. Der komplette Angebotsprozess ist TÜV-zertifiziert und wird von dem Carwow-Team begleitet. Das Fahrzeug wird kostenfrei beim Endkunden abgeholt.

In der Testphase erprobt das neu zusammengestellte Team den Service mit einer Reihe ausgewählter Händler. Wann der Gebrauchtwagenankauf allen Händlern zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt.

(ID:48538032)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung