Citroën-Niederlassung München besetzt dritten Standort

Autor / Redakteur: Andreas Wehner / Andreas Wehner

In der Wasserburger Landstraße hat die Werksvertretung der französischen Marke ihr drittes Autohaus in der bayerischen Landeshauptstadt eröffnet.

Anbieter zum Thema

Die Citroën-Niederlassung München ist nun auch an der Truderinger Automeile vertreten.
Die Citroën-Niederlassung München ist nun auch an der Truderinger Automeile vertreten.
(Foto: Citroën)

Die Citroën-Niederlassung München hat am Donnerstag ihren dritten Standort eröffnet. Wie der Importeur mitteilte, soll die Münchener Werksdependance in dem neuen Autohaus in der Wasserburger Landstraße 60 mittelfristig pro Jahr 250 Neu- und 400 Gebrauchtwagen verkaufen. 15 zusätzliche Mitarbeiter wurden für den Standort an der Automeile im Stadtteil Trudering eingestellt.

„Mit unserem neuen, nunmehr dritten Standort sind wir an allen wichtigen Automeilen in München vertreten und wollen ab sofort auch im Osten der Stadt neue Kunden für die Marke Citroën gewinnen“, sagte Niederlassungsleiter Eric Leder. Herzstück der rund 450 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche ist die exklusive Präsentation der DS-Modelle der französischen Marke.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Die Citroën-Niederlassung München beschäftigt derzeit insgesamt rund 70 Mitarbeiter und ist neben dem neuen Standort auch am Frankfurter Ring 15-17 und in der Landsberger Straße 372 vertreten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:39143380)