Ineos Das sind die deutschen Grenadier-Vertriebspartner

Von Andreas Grimm

Die neu gegründete Geländewagenmarke Ineos geht mit zunächst weltweit 160 Standorten an den Start. Jeder zehnte davon ist in Deutschland. Der Hersteller hat seine deutschen Partner jetzt benannt – bekannte Autohausgruppen ebenso wie spezialisierte Fachbetriebe.

Ineos hat präzise Vorstellungen für den Grenadier-Vertrieb. Die ersten 16 Vertriebspartner in Deutschland bauen nun die Schauräume auf.
Ineos hat präzise Vorstellungen für den Grenadier-Vertrieb. Die ersten 16 Vertriebspartner in Deutschland bauen nun die Schauräume auf.
(Bild: Ineos)

Bei Ineos stehen die Zeichen auf Start. Die neu gegründete Geländewagenmarke, die sich in der Tradition des Land Rover Defender sieht, hat ihre ersten 16 Vertriebspartner in Deutschland benannt. Darunter sind viele namhafte Autohausgruppen, aber auch kleinere Betriebe mit Herzblut für die Geländewagenbranche. Bereits vor einigen Wochen hatte der Probebetrieb der Fertigung im ehemaligen Smart-Werk im lothringischen Hambach begonnen.

Insgesamt hat Ineos nach eigenen Angaben inzwischen 160 Vertriebsstandorte unter Vertrag, davon befinden sich derzeit 16 in Deutschland. Mit diesen Partnern, die zugleich „das Rückgrat des Servicenetzes in Deutschland“ bilden, will Ineos für Kunden in maximal 45 Minuten bzw. innerhalb eines Radius von 50 Kilometern erreichbar sein. Die Partner der ersten Stunde sind (in alphabetischer Reihenfolge der Orte):