Suchen

David Brown findet ersten deutschen Händler

| Autor: Christoph Baeuchle

Die britische Manufaktur David Brown Automotive hat einen Händler für Deutschland: Das Wuppertaler Autohaus MAS Style vertreibt die beiden Retro-Modelle der Marke.

Firma zum Thema

Neu bei MAS Style in Wuppertal: der Speedback von David Brown Automotive.
Neu bei MAS Style in Wuppertal: der Speedback von David Brown Automotive.
(Bild: MAS Style)

Der britische Kleinserienhersteller David Brown Automotive hat einen Partner für den deutschen Markt gefunden: Das Wuppertaler Autohaus MAS Style übernimmt Vertrieb und Service für die ausgefallenen Modelle der Marke.

Die beiden Partner passen ausgezeichnet zusammen: Auf der einen Seite David Brown Automotive mit den beiden Modellen Speedback GT und Mini Remastered, deren britische Wurzeln leicht zu erkennen sind. Und auf der anderen Seite das Wuppertaler Autohaus M.A.S. Style, das sich auf britische Marken spezialisiert hat.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Das Geschäftsführungsteam Markus und Andrea Schoppmann und die Mitarbeiter haben sich deutschlandweit mit britischen Marken – Vertrieb, Service und individuelle Umbauten von Lotus, Jaguar und Land Rover – einen Namen gemacht. Weit über die Branche hinaus.

Dennoch waren sie im Autohaus erstaunt, als das Telefon läutete und das britische Konsulat sich meldete. Die Ländervertretung war auf den Wuppertaler Betrieb aufmerksam geworden und fragte für David Brown Automotive an. Dass es passt, haben die beiden Partner dann schnell gemerkt.

Zwei weitere Partner gesucht

Nun hoffen sie auf den gemeinsamen Erfolg: Nachdem MAS Style sein neues Angebot jüngst auf der Wuppertaler Autoshow vorgestellt hat, kommen nun auch die ersten Anfragen. „Ich bin positiv überrascht“, so Schoppmann. Insgesamt hofft der Händler, fünf Modelle zu verkaufen.

Ähnlich zuversichtlich äußert sich auch Marcus Keller, Repräsentant der britischen Marke in Deutschland. „Wir wollen eine zweistellige Zahl an Fahrzeugen in Deutschland verkaufen.“ Dafür sucht Keller noch zwei weitere Partner: je einen Händler für Nord- und Süddeutschland. Das Portfolio von David Brown Automotive ist klein und exklusiv: Es gibt den Speedback GT für rund 600.000 Euro (plus Umsatzsteuer) und den Mini Remastered für rund 110.000 bis 120.000 Euro.

(ID:45936618)