Suchen

Dekra Classic Services unter neuer Leitung

Autor: Steffen Dominsky

Ab sofort koordiniert Andreas Lahne die Aktivitäten der Dekra Classic Service. Er ist damit zentraler Ansprechpartner für alle Themen rund um Young- und Oldtimer bei der Sachverständigenorganisation.

Firmen zum Thema

Andreas Lahne verantwortet seit Kurzem die Dekra Classic Services.
Andreas Lahne verantwortet seit Kurzem die Dekra Classic Services.
(Bild: Thomas Kueppers)

Gut 500 spezialisierte Experten für klassische Automobile arbeiten in den bundesweit 75 Niederlassungen der Dekra. Deren Tätigkeit koordiniert ab sofort Andreas Lahne. Der 52-jährige Produktmanager dient als Ansprechpartner für sämtliche Aktivitäten der Dekra Classic Services. Darüber hinaus verantwortet Lahne im Bereich Gebrauchtwagenmanagement bei der Dekra Automobil GmbH das Thema Nutzfahrzeuge.

„Dass ich meiner Leidenschaft für die Klassiker jetzt auch beruflich nachgehen kann, freut mich außerordentlich“, erklärt Lahne. Er möchte die bereits vorhandene Klassik-Kompetenz der Prüforganisation weiter ausbauen. Zum Leistungsangebot der Dekra Classic Services zählen neben der Hauptuntersuchung an Oldtimern Gutachten zu H-Kennzeichen sowie solche zum Markt-, Wiederbeschaffungs- oder Wiederherstellungswert eines Oldtimers. Außerdem erstellen die Sachverständigen des Stuttgarter Unternehmens Gutachten bei Unfallschäden oder zur Kaufberatung.

Detaillierte Informationen zu den Dienstleistungen und über den kürzesten Weg zum nächsten Dekra-Oldtimer-Experten bietet die Website www.dekra-classic-services.de.

(ID:45298757)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group