Suchen

Dekra mit neuem Ausbildungsstandort

| Autor / Redakteur: Konrad Wenz / Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

In Altensteig im Schwarzwald hat die Sachverständigenorganisation Dekra ihr neues Bildungszentrum eröffnet. Hier werden technische Sachverständige, in erster Linie im Kfz-Bereich, aus- und weitergebildet. Der Betrieb läuft seit Anfang 2016.

Firmen zum Thema

Das neue Dekra-Ausbildungszentrum in Altensteig im Schwarzwald.
Das neue Dekra-Ausbildungszentrum in Altensteig im Schwarzwald.
(Bild: Dekra)

Die Kompetenz und das Know-how der Mitarbeiter seien mit Abstand das wichtigste Gut für Dekra, erklärte Dr. Gerd Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Dekra Automobil GmbH, zur Eröffnung des neuen Bildungszentrums in Altensteig. Der frühere Stahlbaubetrieb beherbergt heute einen großzügigen, hellen Hallenbereich mit über 900 Quadratmetern Gesamtfläche.

Hier bekommt jeder angehende Schadengutachter das praktische Rüstzeug für die Aufnahme und Kalkulation von Schäden, aber auch einen Einblick in die Praxis von Karosseriebau und Lackierung. Jeder Seminarteilnehmer legt hier selbst Hand an und lackiert am Ende seine eigene kleine Kunststoffkarosserie.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 16 Bildern

In einzelnen Hallensegmenten findet die praktische Ausbildung in sechs verschiedenen Bereichen statt. Im Bereich Technik und Schadenaufnahme befinden sich drei Hebebühnen und eine hochmoderne Einrichtung zur Fahrwerksvermessung. Neben der Schadenaufnahme und Kalkulation wird hier vor allem aktuelle Fahrzeugtechnik am Objekt geschult. Auch die Diagnose von Karosserie- und Fahrwerkschäden wird mit den Teilnehmern geübt.

Den Mittelpunkt des Zweiradbereichs bildet eine spezielle Motorradhebebühne. Die Sachverständigen können Schäden an verschiedenen Arten von Zweirädern diagnostizieren und vermessen. Zur Übung von Schadenaufnahmen sind verunfallte Motorräder vor Ort. Nebenan befindet sich ein spezieller Bereich, in dem die Schadenaufnahme an Fahrzeugen mit Hagelschäden trainiert wird. Hier steht ein mit Neonlicht durchflutetes „Hagelzelt“, in dem auch dank der gestreiften Farbgebung ideale Bedingungen herrschen, um auch kleinste Hageldellen zu erkennen und zu bewerten.

(ID:44330526)