Suchen
+

Die großen Autohändler: Reisacher

| Autor / Redakteur: Andreas Wehner / Andreas Wehner

Das Autohaus Reisacher überlässt nichts dem Zufall. Abläufe, Prozesse und Schnittstellen sind genau definiert und werden regelmäßig auf den Prüfstand gestellt.

(Fotos: Reisacher)

Peter Reisacher muss nicht lange überlegen. „Viele reden immer davon, dass sie innovativ und dynamisch seien. Wir können sagen: Wir sind tatsächlich innovativ und dynamisch“, antwortet der Geschäftsführer der Reisacher-Gruppe auf die Frage, was sein Unternehmen ausmache.

Die Dynamik nimmt man ihm spätestens dann ab, wenn man einen Blick auf die Unternehmenshistorie geworfen hat: Reisacher selbst stieg 1995 in den elterlichen Betrieb ein. Seitdem wuchs das Unternehmen von einem Standort mit 20 Angestellten auf eine Autohausgruppe an, die an sieben Standorten über 400 Mitarbeiter beschäftigt und weit mehr als 8.000 Fahrzeuge pro Jahr verkauft.