Führungswechsel Doppelspitze im Autohaus Bieling jetzt offiziell

Von Jens Rehberg

Der vor sechs Jahren verstorbene ehemalige Händlerverbandschef Thomas Bieling hatte den Hertener Familienbetrieb über die Grenzen des Ruhrgebietes und des Opel-Netzes hinaus bekannt gemacht. Zuletzt gab es einen Wechsel an der Spitze.

Firmen zum Thema

Torsten Schaar (links) und Michael Leymann.
Torsten Schaar (links) und Michael Leymann.
(Bild: Autohaus Bieling)

Bereits seit November letzten Jahres führen Torsten Schaar und Michael Leymann – allerdings interimsweise – den Betrieb von Opel Bieling mit zwei Standorten in Herten und Herne. Denn im Oktober 2020 war Hans-Heinz Bieling überraschend verstorben. Seit einigen Wochen nun sind die beiden Manager auch offiziell als Geschäftsführer des Opel- und Peugeot-Autohauses aktiv.

Michael Leymann ist seit 2012 Finanzleiter bei Bieling. Torsten Schaar agiert bereits seit 1989 bei Opel Bieling – er fungierte zuletzt als Verkaufsleiter für die Marke Peugeot.

Die Löwenmarke hatte das Unternehmen, das mittlerweile seit 115 Jahren Bestand hat, 2018 im Hertener Betrieb hinzu genommen. Beide Standorte sind nach wie vor Opel-Vollfunktionsbetriebe.

Die Bieling Automobil GmbH gehört heute den vier Töchtern von Hans-Heinz und Thomas Bieling. Für den Kfz-Betrieb arbeiten derzeit 60 Mitarbeiter. Das Autohaus vermarktet jährlich rund 550 Opel- und 140 Peugeot-Neufahrzeuge sowie 700 Gebrauchtwagen.

(ID:47846013)