»kfz-betrieb«-Gehaltsreport Erfahrung verbessert den Verdienst nur unwesentlich

Autor: Andreas Grimm

Job ist nicht gleich Job und beim Gehalt gibt es erst recht große Unterschiede in der Kfz-Branche. Der Gehaltsreport 2021 gibt Einblicke, welche Faktoren das Gehalt beeinflussen und wo wie viel bezahlt wird.

Welche Betriebe zahlen wieviel im Kfz-Gewerbe? Welche Rolle spielt die Region für die Bezahlung? Der »kfz-betrieb«-Gehaltsreport 2021 gibt einen Überblick über die Löhne und Gehälter in der Branche.
Welche Betriebe zahlen wieviel im Kfz-Gewerbe? Welche Rolle spielt die Region für die Bezahlung? Der »kfz-betrieb«-Gehaltsreport 2021 gibt einen Überblick über die Löhne und Gehälter in der Branche.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Eine langjährige Betriebszugehörigkeit und Branchenerfahrung schlagen sich weniger signifikant in der Entlohnung der Beschäftigten in der Kfz-Branche nieder, als man das vielleicht erwarten würde. Laut dem »kfz-betrieb«-Gehaltsreport 2021 ist ein deutlich steigendes Lohnniveau nur bei Mitarbeitern ohne leitende Funktion bemerkbar. Bei leitenden Mitarbeitern oder in der Gruppe der Inhaber/Geschäftsführer bewegt sich das Gehalt prozentual deutlich geringer nach oben.

Das Gehalt steigt für normale Mitarbeiter mit steigender Branchenerfahrung. Doch noch mehr kommt es auf die Betriebsgröße an.
Das Gehalt steigt für normale Mitarbeiter mit steigender Branchenerfahrung. Doch noch mehr kommt es auf die Betriebsgröße an.
(Bild: © olly - stock.adobe.com)

Über den Autor

 Andreas Grimm

Andreas Grimm

Redakteur, Redaktion »kfz-betrieb«