Autobid.de Ersteigerte Fahrzeuge vor die Tür liefern lassen

Von Silvia Lulei

Anbieter zum Thema

Wer bei Autobid.de ein Fahrzeug ersteigert, kann mit einem Klick die Anlieferung beauftragen. Die Kooperation mit dem Logistikunternehmen Gefco Deutschland wurde inzwischen 2.200 Mal genutzt.

Bei Autobid.de können die Bieter schon während der Auktion die Transportkosten berechnen lassen und nach dem Zuschlag direkt die Anlieferung beauftragen.
Bei Autobid.de können die Bieter schon während der Auktion die Transportkosten berechnen lassen und nach dem Zuschlag direkt die Anlieferung beauftragen.
(Bild: Autobid.de )

Wer bei einer Auktion Gebrauchtwagen zukauft, will die Ware möglichst schnell auf dem Hof haben, um sie gewinnbringend zu vermarkten. Damit die Logistik nach dem Hammerschlag für die Bieter läuft, kooperiert Autobid.de seit einem Jahr mit dem Transportunternehmen Gefco Deutschland. Die Bieter können bereits während der Auktionsphase über ein Transport-Icon auf der Auktionswebsite die Lieferkosten ermitteln und mit einem Klick die Auslieferung direkt beauftragen.

„Die Auslieferung auf der letzten Meile ist ein entscheidender Baustein für eine stabile, dauerhafte Kundenbeziehung“, sagt Peter Lindner, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Auktion & Markt AG. Für das Unternehmen sei es wichtig, dass neben der digitalen Transaktion auch die physische Übergabe an den Kunden reibungslos verläuft.

Der Service wird angenommen: Innerhalb eines Jahres lieferte Gefco bereits gut 2.200 Fahrzeuge bei den Autobid-Kunden an.

(ID:48486653)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung