Euro-NCAP: Sterneregen in allen Klassen

Alle Modelle überzeugen im Crashtest

| Autor: sp-x/ys

Der Audi A1 holte in der aktuellen NCAP-Crashtestrunde fünf Sterne.
Der Audi A1 holte in der aktuellen NCAP-Crashtestrunde fünf Sterne. (Bild: Euro-NCAP)

Sieben Mal fünf Sterne: Beim aktuellen Euro-NCAP-Crashtest gab es nur Gewinner. Alle geprüften Kandidaten überzeugten bei Insassen- und Fußgängerschutz, Kindersicherheit und Assistenzsystemen.

Als Resultat vergab die Sicherheitsorganisation fünf Sterne an den Kleinwagen Audi A1, das Mini-SUV Skoda Kamiq, die Kompakten Ford Focus und Mercedes CLA, das Kompakt-SUV Ssangyong Korando, das damit das erste Fünf-Sterne-Fahrzeug der Koreaner ist, den Roadster BMW Z4 und das Elektro-SUV Mercedes EQC.

Der Ford Focus wurde eigentlich im letzten Jahr bereits von Euro-NCAP gegen die Wand gefahren und erhielt damals schon fünf Sterne. Allerdings bemängelten die Tester einen geringen Schutz des Fahrers vor einem Schleudertrauma. Ford hat daraufhin die Sitze und die Kopfstützen überarbeitet, wodurch der Focus bei der aktuellen Runde seine Punktzahl verbessern konnte.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46117609 / Technik)

Plus-Fachartikel

Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Transporterleasing ist nicht gleich Transporterleasing, weiß Christian Schüßler, Commercial Director von Arval Deutschland. Es braucht individuelle Angebote, um die Nutzfahrzeugkunden zu erreichen. lesen