Gebrauchtwagen Award 2022 Freier Handel auf Autohausniveau

Von Silvia Lulei

Temel Automobile in Montabaur überzeugt mit einem breiten Portfolio an Fahrzeugen und Services und sichert sich damit den sechsten Platz des Gebrauchtwagen Awards 2022.

Das Familienunternehmen Temel Automobile ist seit fast 20 Jahren in Montabaur zu finden.
Das Familienunternehmen Temel Automobile ist seit fast 20 Jahren in Montabaur zu finden.
(Bild: Temel Automobile )

Zwei Kilometer vom ICE-Parkplatz Montabaur an der A3 liegt zwischen Wohngebiet und Sportplatz der freie Handelsbetrieb Temel Automobile. 70 Gebrauchtwagen verschiedener Marken und in allen Preisklassen sind vor und hinter dem Betrieb ausgestellt. Das breite Fahrzeugangebot und die Services wie Ankauf mit Barauszahlung, kostenlose Abmeldung des Fahrzeugs und Ablöse bestehender Finanzierungen schätzen die Kunden.

Der aktive und professionelle Zukauf von Fahrzeugen ist die Kernaufgabe eines freien Händlers. Wer keinen Hersteller im Hintergrund hat, muss sich die Mechanismen und Netzwerke in diesem Geschäft selbst erarbeiten. Bei Temel Automobile hat der Vater der heutigen Geschäftsführer Kader und Temel Dogu dafür gesorgt. Temel Automobile hatte schon einen guten Ruf und ein breites Netz an Zukaufsquellen, bevor das Geschwisterpaar die Geschäfte vor vier Jahren übernommen hat. Temel Automobile war unter der Leitung von Dogu senior jahrzehntelang in Deutschland als Spezialist für Suzuki Samurai bekannt, bevor sein Sohn Temel das Modellspektrum in eine andere Richtung lenkte: Heute reicht das Portfolio vom Renault Clio für knapp 4.000 Euro bis zum Mercedes E-Klasse Coupé E 450 für knapp 60.000 Euro.