Gebrauchtwagenmarkt fehlen im August die Impulse

Pkw-Umschreibungen sacken ab, Lkw-Geschäft boomt

| Autor: Andreas Grimm

(Bild: Grimm / »kfz-betrieb«)

Die Gebrauchtwagen-Nachfrage ist im August ins Sommerloch gefallen. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) fanden im vergangenen Monat nur 606.189 Pkw einen neuen Halter. Das waren 4,3 Prozent weniger als im August des Vorjahres – der ebenfalls bereits leicht rückläufig war.

Damit setzt sich das Auf und Ab im deutschen Gebrauchtwagenmarkt weiter fort, nachdem der Monat Juli ein deutliches Transaktionsplus erbracht hatte (Pkw-Besitzumschreibungen + 5,8 %). Insgesamt sorgte die Kaufzurückhaltung im August jedoch für einen nun leicht rückläufigen Gesamtmarkt. Seit Jahresbeginn wechselten 4,88 Millionen Pkw den Halter – 0,3 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Dagegen brummt die Nachfrage nach gebrauchten Lkw weiterhin. 30.636 Halterwechsel verzeichnete das KBA in dieser Fahrzeugklasse für den Monat August. Das sind 3,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat – und im gesamten Jahresverlauf liegt diese Klasse stabil im Plus (+4,7 %). Das Segment der Busse war zuletzt mit 689 Umschreibungen sogar um 20 Prozent gestiegen.

Etwas schwächer waren dagegen die Transaktionen bei den Zugmaschinen. Hier gingen die Umschreibungen um 1,6 Prozent zurück. Allerdings stagniert dieser Bereich schon das ganze Jahr hindurch in etwa auf Vorjahresniveau.

Deutlich rückläufig sind schließlich die Besitzumschreibungen bei den Krafträdern. Hier fanden im August 50.600 Fahrzeuge einen neuen Halter. Das waren 6,0 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Unter dem Strich registrierte das KBA im August 699.892 Halterwechsel von Kraftfahrzeugen (-4,1 %).

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46118944 / Gebrauchtwagen)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen