Suchen

Genesis ernennt Vertriebschef für Europa

| Autor: Andreas Wehner

Die Premiummarke des Hyundai-Konzerns treibt den Markteintritt in Europa voran. Jetzt hat Genesis mit Enrique Lorenzana einen europäischen Vertriebs- und Aftersales-Chef ernannt.

Firmen zum Thema

Enrique Lorenzana
Enrique Lorenzana
(Bild: Genesis)

Genesis hat Enrique Lorenzana zum Head of Sales and Aftersales in Europa ernannt. Das hat der Edel-Ableger des Hyundai-Konzerns bereits Ende April bekannt gegeben. Lorenzana verfügt den Angaben zufolge über 25 Jahre Erfahrung in der europäischen Automobilindustrie. Zuletzt war er Europa-Vertriebschef bei Aston Martin, zuvor arbeitete er für Maserati und Audi.

Mit der Einstellung von Lorenzana treibt das Fabrikat den geplanten Markteinstieg in Europa voran. Einen Zeithorizont dafür hat Genesis bislang nicht bekannt gegeben. Das Fabrikat war 2016 als eigenständige Edelmarke an den Start gegangen, nachdem Hyundai bereits zuvor Genesis-Modelle als Submarke verkauft hatte. Bislang ist das Fabrikat in Korea, Nordamerika, Australien, Russland und im Nahen Osten aktiv.

Die Modellpalette besteht aktuell aus den Limousinen G70, G80 und G90, die in der Mittelklasse, oberen Mittelklasse und Oberklasse antreten. Zudem hat Genesis ein SUV in der Pipeline.

(ID:46574908)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«