Suchen

Herth + Buss stellt neues Schlauchverbinderset vor

Autor: Ottmar Holz

Mit dem passenden Verbinder ist eine defekte Schlauchleitung schnell repariert. Eine neu gestaltete Schlüsselfläche erleichtert das bisweilen etwas mühsame Einschieben in die Schläuche.

Firma zum Thema

Der Anwender kann die Schlauchverbinder dank der speziellen Ausformung des Mittelteils mit einem Kabelbinder gegen seitliches Verrutschen sichern.
Der Anwender kann die Schlauchverbinder dank der speziellen Ausformung des Mittelteils mit einem Kabelbinder gegen seitliches Verrutschen sichern.
(Bild: Herth + Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG)

Schlauchverbinder sind bereits am Markt bekannt. Der Hauptvorteil des neuen 60-teiligen Verbindersortiments von Herth + Buss liegt jedoch in einem kleinen Detail. Das neugestaltete Sechskantmittelstück dient dazu, einen handelsüblichen Maulschlüssel aufzunehmen; es fungiert so als „Fingerverlängerung“ und Hebel in einem. Das erleichtert die Montage vor allem in engen Bauräumen und an schwer zugänglichen Stellen.

Darüber hinaus bietet das Mittelstück des Verbinders die Möglichkeit, einen Kabelbinder zum Befestigen des reparierten Schlauchs anzubringen. Der Clou: Auf beiden Seiten der Sechskantschlüsselfläche befindet sich ein umlaufender Kragen. Er wird einerseits als Einschubanschlag genutzt und verhindert andererseits das seitliche Abgleiten eines Maulschlüssels oder eines Befestigungskabelbinders.

Die laut Anbieter ölbeständigen Verbinder passen sich durch die schwarze Farbe den meisten in Fahrzeugen verwendeten Schläuchen unauffällig an. Die im Sortimentskasten enthaltenen Verbinder eignen sich für die Verbindung von Glattschläuchen mit einem Innendurchmesser von drei bis sechs Millimetern. Neben Verbindern mit beidseitig gleichem Anschlussdurchmesser liegen dem Set auch diverse abgestufte Varianten bei. Herth + Buss mit Sitz in Heusenstamm bei Frankfurt beziffert den unverbindlichen Bruttoverkaufspreis auf 44,98 Euro.

(ID:46328770)

Über den Autor

 Ottmar Holz

Ottmar Holz

Redakteur Service und Technik