Kundenzufriedenheitsbefragungen: Die Meinungsmacher

Die Peugeot- und Citroën-Autohausgruppe Bebion lässt die Zufriedenheit ihrer Servicekunden telefonisch von der LDB-Gruppe ermitteln. Der Clou dabei: Stimmt der Kunde zu, wandert seine Bewertung ins Netz – und das voll automatisiert.

| Autor: Julia Mauritz

Die Servicemitarbeiter des Autohauses Bebion haben sowohl Zugriff auf die Bewertungen ihrer eigenen Servicekunden als auch auf die ihrer Kollegen.
Die Servicemitarbeiter des Autohauses Bebion haben sowohl Zugriff auf die Bewertungen ihrer eigenen Servicekunden als auch auf die ihrer Kollegen. (Bild: Mauritz)

Warum selber machen, wenn es dafür Profis gibt? An diese Devise hält sich die Magstädter Peugeot- und Citroën-Autohausgruppe Bebion schon seit Jahren, wenn es darum geht, die Servicekunden hinsichtlich ihrer Zufriedenheit zu befragen. Doch die Qualität des langjährigen Dienstleisters, der die telefonischen Befragungen für die sieben Bebion-Autohäuser durchführte, nahm immer mehr ab: „Zuletzt erreichte er von 100 Servicekunden nur noch 60 bis 65“, schildert Jürgen Schelle, Gesamtserviceleiter der Autohausgruppe und Leiter des Reutlinger Betriebs.

Anfang dieses Jahres wechselte das Unternehmen daher zur LDB-Gruppe. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren zwei Dinge: die umfangreichen Auswertungsmöglichkeiten, die der Dienstleister über seine webbasierte Plattform namens CX-Box bietet, und die automatische Übertragung der Kundenbewertungen auf die Autohaus-Webseite und die Bewertungsplattform Autohauskenner.de.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44828004 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Beim Premiumhändler Kestenholz erhält jeder Beschäftigte mit Kundenkontakt eine Butler-Weiterbildung. Die Führungskräfte des Mercedes-Benz-Autohauses müssen zusätzlich im Ausbildungszentrum der Schweizer Armee einrücken. lesen

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Service macht den Unterschied. Doch längst nicht alle Kfz-Betriebe handeln entsprechend. Anders das Mercedes-Benz-Autohaus Kestenholz: Der Premiumhändler hat ein außergewöhnliches Weiterbildungsprogramm entwickelt. lesen