Kunzer stellt kräftigen Akku-Schlagschrauber vor

Autor: Ottmar Holz

In der Werkstatthalle verdrängen starke Akku-Schlagschrauber zunehmend die gewohnten Pressluftgeräte. Der hinderliche Luftschlauch entfällt, dadurch spart der Monteur nicht nur viel Arbeitszeit, sondern auch teure Druckluft.

Firmen zum Thema

Der Akku-Schlagschrauber 7ASS05 bietet ein maximales Drehmoment von 700 Nm.
Der Akku-Schlagschrauber 7ASS05 bietet ein maximales Drehmoment von 700 Nm.
(Bild: Kunzer)

Der Werkstattausrüster Kunzer bietet ab sofort einen neuen 1/2-Zoll-Akku-Schlagschrauber mit Lithium-Akku an. Das Gerät wiegt betriebsbereit 2,3 Kilogramm und liegt dank eines rutschfesten Griffs gut in der Hand. Das integrierte LED-Licht leuchtet jeden Arbeitsbereich aus. Mit einer Spannung von 26 Volt und einem Drehmoment von 700 Nm erreicht der Akku-Schlagschrauber bis zu 2.600 U/min. Der Lithium-Akku verfügt über eine Kapazität von vier Amperestunden (Ah) und soll in 1,5 Stunden vollständig aufgeladen und für weitere Einsätze bereit sein. Eine Akku-Ladeanzeige informiert den Benutzer über den jeweiligen Ladestand.

Kunzer liefert den Akku-Schlagschrauber in einem funktionalen Aufbewahrungskoffer. Dieser bietet zusätzlichen Platz für zwei Akkus, die Ladestation und einige Kraftstecknüsse in gängigen Größen.

Kunzer positioniert den 7ASS05 bei 289 Euro im Markt.

(ID:45760070)

Über den Autor

 Ottmar Holz

Ottmar Holz

Redakteur Service und Technik