Leistungswettbewerb in Schleswig-Holstein

Autor / Redakteur: Timo Schulz / Christoph Baeuchle

Bester Kfz-Mechatroniker beim Landesverband Schleswig-Holstein ist Matthias Willutzki.

Firma zum Thema

Der Landesverband Schleswig-Holstein hat den besten Kfz-Mechatroniker des Jahrgangs 2011 ermittelt. Nach acht Stunden Wettbewerb standen die Sieger fest: Matthias Willutzki hat sich gegen acht Wettbewerber durchgesetzt, teilte der Landesverband mit. Auf den Plätzen folgten Tobias Schlichting und Andreas Riedel.

„Es wurden neun Aufgaben gestellt, die den Alltagsproblemen bei der Instandhaltung von Kraftfahrzeugen entsprechen“, erläuterte der Prüfungsvorsitzende Georg Petersen. „Alle Teilnehmer konnten mit ihren Leistungen belegen, dass sie wirklich zu den Besten zählen.“

Als Bester im Wettbewerb wird Matthias Willutzki den Landesverband nun beim Bundeswettkampf in Thüringen vertreten. Insgesamt erhielten die Teilnehmer Preise im Wert von rund 4.500 Euro.

(ID:384532)