Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Neues Auslieferungskonzept bei Bleker

| Autor: Christoph Baeuchle

Was als Auslieferungszentrum begann, endet als „Business Lounge“: Die Borkener Autohausgruppe Bleker hat einen Neubau eröffnet und will damit in die nächste Kundenerlebnis-Dimension vorstoßen. Weitere Schritte sind schon geplant.

Firma zum Thema

Mit der Bleker Business Lounge will die Borkener Autohausgruppe die Auslieferungen in eine neue Dimension führen.
Mit der Bleker Business Lounge will die Borkener Autohausgruppe die Auslieferungen in eine neue Dimension führen.
(Bild: Baeuchle/»kfz-betrieb«)

Mit ihrer neuen „Business Lounge“ führt die Bleker-Gruppe nicht etwa das Borkener Nachtleben in neue Dimensionen, sondern die Auslieferung ihrer Fahrzeuge. Bereits in den kommenden zwölf Monaten will der Mehrmarkenhändler dort rund 4.500 Fahrzeuge ausliefern; Tendenz steigend.

Dafür hat die Gruppe die Auslieferungen ihrer Borkener Standorte gebündelt. Statt den Kunden ihre neuen Fahrzeuge in den relativ kleinen Filialen am Rande zu übergeben, will das Autohaus die Auslieferung zu einem großen Event machen.

Über den Autor

 Christoph Baeuchle

Christoph Baeuchle

Chefreporter Automobilwirtschaft & Politik/Verbände