Polestar ernennt Deutschland-Chef

Autor: Viktoria Hahn

Die elektrische Marke Polestar hat Alexander Lutz mit der Leitung des Deutschland-Geschäfts beauftragt. Der Managing Director war zuvor für das weltweite Marketing von Maserati verantwortlich und befindet sich nun in der Gründungsphase der Polestar GmbH.

Firmen zum Thema

Alexander Lutz leitet ab sofort die deutsche Geschäftseinheit von Polestar in Köln.
Alexander Lutz leitet ab sofort die deutsche Geschäftseinheit von Polestar in Köln.
(Bild: Volvo)

Alexander Lutz trägt als Managing Director künftig die Gesamtverantwortung für die deutsche Zentrale von Polestar. Nach Aussagen eines Volvo-Pressesprechers hat der 34-Jährige kürzlich mit einem kleinen Team die Arbeit in der Kölner Volvo-Zentrale aufgenommen. Das Ziel ist die Gründung einer eigenen, von Volvo unabhängigen Gesellschaft bis Anfang 2020. In Großbritannien ist die Gründung einer eigenständigen GmbH laut der Pressestelle bereits geglückt.

Zuletzt war Lutz bei Maserati für das weltweite Marketing verantwortlich. „Alexander ist voller Energie und Begeisterung zu unserem Polestar-Team gestoßen“, sagt Thomas Ingenlath, Chief Executive Officer von Polestar. „Mit seinem Hintergrund und Antrieb wird er dafür sorgen, dass unser Einstieg in den deutschen Kernmarkt zum Erfolg wird.“

Alle Fahrzeuge von Polestar werden im Rahmen eines digitalen Vertriebsmodells online und direkt über den Importeur verkauft. In ausgewählten Innenstädten eröffnet die Marke zudem sogenannte Polestar Spaces – ein Retail-Konzept im minimalistischen Design und mit digitaler Interaktivität. In den Spaces sollen Polestar-Experten ohne Verkaufsdruck die Kunden mit Produktinformationen und Probefahrten unterstützen.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass Polestar mit diesem herausragenden Design und dem einzigartigen Vertriebsmodell einen enormen Einfluss in Deutschland haben kann“, wird Lutz in einer Pressemitteilung zitiert.

(ID:46256209)

Über den Autor

 Viktoria Hahn

Viktoria Hahn

Volontärin des Newsdesk von »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG